Browsing All posts tagged under »DVU«

NRW: NPD-Kasse am besten gefüllt – Rechenschaftsberichte veröffentlicht

April 14, 2011 von

0

Berlin/Düsseldorf – Etwas mehr als fünf Millionen Euro gaben die Rechtsaußen-Parteien bundesweit für die Wahlkämpfe des Jahres 2009 aus. Das geht aus den Rechenschaftsberichten von NPD, REP, DVU und „pro NRW“ hervor, die in dieser Woche als Bundestagsdrucksache veröffentlicht wurden. Aus der staatlichen Parteienfinanzierung kassierten NPD, „Republikaner“ und DVU vor zwei Jahren zusammen etwas mehr […]

Lesetipp: Islamfeindschaft als Türöffner

März 29, 2011 von

0

Düsseldorf – Der NRW-Verfassungsschutz sieht bei der „Pro-Bewegung“ Anhaltspunkte für Verfassungsfeindlichkeit. Bei den „Autonomen Nationalisten“ und den Kameradschaften ist die Bereitschaft zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gewachsen. NRW-Innenminister Ralf Jäger hat am Montag den Verfassungsschutzbericht für 2010 vorgestellt. Der „blick nach rechts“ fasst einige Befunde aus dem Bereich der extremen Rechten zusammen: http://www.bnr.de/content/islamfeindschaft-als-tueroeffner

D/ME: NPD-Kreisverband bleibt auf explizit neonazistischem Kurs

März 29, 2011 von

1

Düsseldorf – Am explizit neonazistischen Kurs des NPD-Kreisverbandes Düsseldorf-Mettmann dürfte sich auf absehbare Zeit nichts ändern. An der Spitze des Kreisverbands wurde bei der Jahreshauptversammlung in der vorigen Woche das Führungsduo Nadine Braun/Manfred Breidbach wiedergewählt. Braun, die im Februar letzten Jahres den Kreisvorsitz übernommen hatte*, hob in einer Rede „die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den parteiungebundenen […]

NRW: Schein und Sein einer „Bürgerbewegung“

März 20, 2011 von

3

Leverkusen – Glaubt man „pro NRW“, so hat die „Bürgerbewegung“ am Samstag einen Parteitag hinter sich gebracht, wie er nicht besser hätte laufen können. Medienvertreter waren dennoch nicht willkommen. Und das mit Grund. Einen „Parteitag der Geschlossenheit und des Aufbruchs“ hat „pro NRW“ erlebt, „Standing Ovations“ gab es, Parteichef Markus Beisicht erntete „minutenlangen Applaus für […]

NRW: DVU-Restvorstand macht Stanko zum kommissarischen Landesvorsitzenden

März 15, 2011 von

1

Dortmund – Wie viele Mitglieder der Landesvorstand der DVU aktuell zählt, ist nicht bekannt. Es dürfte sich aber um eine überschaubare Runde handeln. Am Sonntag traf sie sich zu einer außerordentlichen Vorstandssitzung in Dortmund, um die Lage nach dem Wechsel des bisherigen Landesvorsitzenden Max Branghofer zu „pro NRW“ zu klären. Eingeladen hatte Branghofers Stellvertreter Waldemar […]

DO/UN: Unfreundlichkeiten zum Abschied

März 12, 2011 von

0

Dortmund/Unna – Freunde werden Hans-Jochen Voß, der NPD-Kreisvorsitzende für Unna und Hamm, und Max Branghofer, der ehemalige DVU- und jetzige „pro NRW“-Stadtrat in Dormund, in diesem Leben wohl nicht wieder. Seit mehr als zwei Jahren, als sie sich über die Frage der Kandidatur bei der Dortmunder Stadtratswahl 2009 zerstritten, beharken die ehemaligen „Weggefährten“ einander. Nachdem […]

NRW: Molau, „Hauck“, der „pro NRW“-Fan-Blog und die „rechtsdemokratische“ Resozialisierung eines gescheiterten Ex-NPD-Funktionärs

März 11, 2011 von

3

Köln/Leverkusen – Andreas Molau werde die Öffentlichkeitsarbeit der „Pro-Bewegung“ unterstützen und sich insbesondere auch im Bereich der neuen Medien einbringen, kündigten die Rechtspopulisten an, als der Ex-NPDler im vorigen Frühjahr als Neumitglied begrüßt wurde. Seine Bedeutung für die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ geht inzwischen über eine bloße „Unterstützung“ deutlich hinaus. Am 23. Januar war es, als […]

DO: Branghofer-Duo an der Spitze des „pro NRW“-Kreisverbands

März 9, 2011 von

0

Dortmund – Mit mehr als fünfmonatiger Verspätung hat „pro NRW“ es nun doch geschafft, einen Dortmunder Kreisverband zu gründen. An seiner Spitze steht, wie zu erwarten war, der ehemalige DVU-Landesvorsitzende Max Branghofer, der auch Mitglied des Stadtrats ist. Bei der „gut besuchten“ Kreismitgliederversammlung – eine Teilnehmerzahl nennt „pro NRW in einem Bericht über die Veranstaltung […]

Lesetipp: Nach Fusion 100 neue Mitglieder bei NRW-NPD?

März 4, 2011 von

0

Düsseldorf – Sollte es tatsächlich zu der zurzeit noch juristisch umstrittenen „Fusion“ zwischen NPD und DVU kommen, dürften nach einer Einschätzung des NRW-Innenministeriums in Nordrhein-Westfalen etwa 100 bisherige DVU-Mitglieder den Weg zur NPD finden. Die NPD würde im einwohnerstärksten Bundesland dann auf etwa 850 Mitglieder kommen, heißt es in einer Antwort der Landesregierung auf eine […]

DO: Waldemar Stanko kommissarisch DVU-Landeschef

Februar 28, 2011 von

0

Dortmund – Waldemar Stanko fungiert derzeit als kommissarischer Landesvorsitzender der DVU in NRW. Dies verbreitete heute Hans-Gerd Wiechmann, der bekannteste Vertreter der Gegner einer „Fusion“ mit der NPD. Vakant geworden war das Amt an der Spitze der „Volksunion“ in Nordrhein-Westfalen, nachdem der bisherige Landesvorsitzende Max Branghofer Ende Januar zu „pro NRW“ gewechselt war. Stanko war […]