Browsing All posts tagged under »Die Freiheit«

D: Update zur Düsseldorfer DÜGIDA-Demo am 8. Dezember

Dezember 3, 2014 von

2

DÜSSELDORF – Wie berichtet hat der Düsseldorfer PEGIDA-Ableger DÜGIDA („Düsseldorf gegen die Islamisierung des Abendlandes“) um Angela und Alexander Heumann für den Abend des 8. Dezembers eine als „1. Spaziergang“ und „Auftaktveranstaltung für NRW im Geiste der PEGIDA-Demonstrationen in Dresden“ bezeichnete Aktion unter dem Motto „NRW gegen Islamisierung“ vor dem nordrhein-westfälischen Landtag angemeldet. Währenddessen haben […]

D: PEGIDA-Demo am 8. Dezember in Düsseldorf angekündigt (4 Updates)

November 24, 2014 von

1

DÜSSELDORF – Eine Demonstration der antimuslimischen „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (PEGIDA), die bei ihrer letzten Demonstration in Dresden auf über 3.000 TeilnehmerInnen kamen, steht offenbar für den 8. Dezember in Düsseldorf an. „Die nächste PEGIDA Demo kommt. In Düsseldorf am 08.12. Organisation läuft, Details folgen“, meldete gestern Abend „PEGID Hessen“, die das […]

DO/H: NRW-Beteiligung bei HoGeSa-Kundgebung in Hannover

November 17, 2014 von

0

DORTMUND/HANNOVER – Zwischen 2000 und 3000 Menschen nahmen am Samstag an der Kundgebung der „Hooligans gegen Salafisten”(HoGeSa) in Hannover teil. Wie zuvor bei den HoGeSa-Aktionen in Dortmund und Köln setzten sich die Teilnehmenden größtenteils aus rechten Hooligans und Neonazis zusammen, viele waren aus Nordrhein-Westfalen angereist. Auf der HoGeSa-Bühne in Hannover sprach zudem der Düsseldorfer Alexander […]

RE: „Bürgerbewegung Pax Europa“ wählt René Stadtkewitz zum Vorsitzenden

Juni 18, 2014 von

1

RECKLINGHAUSEN – Die anti-islamische „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) hat am Samstag den Ex-Vorsitzenden der Partei „Die Freiheit“, René Stadtkewitz, zu ihrem neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Das berichtet das rassistische Blog „Politically Incorrect“ („PI-News“). Im Vorstand sind zudem Personen vertreten, die in der Vergangenheit bei „pro Köln“ bzw. „pro NRW“ oder bei der FPÖ aufgetreten sind. Die […]

K: Kundgebung von „Republikanern“ und „Freiheit“

Mai 22, 2014 von

0

KÖLN – Um die 50 AnhängerInnen der Rechtsaußen-Parteien „Die Republikaner“ (REP) und „Die Freiheit“ (DF) haben am Samstag, 17. Mai, anlässlich der anstehenden Europawahl eine gemeinsame Kundgebung auf dem Kölner Heumarkt abgehalten, nrwrx berichtete im Vorfeld. „Die Freiheit“ unterstützt den Wahlantritt der „Republikaner“, tritt aber nicht selber an zur Wahl. Ein vom REP-Landesverband angekündigter „ausführlicher […]

K: „Republikaner“-Kundgebung auf dem Heumarkt

Mai 13, 2014 von

0

KÖLN – Eine Europawahlkampf-Kundgebung mit dem Thema „Direkte Demokratie und die Bedrohungen durch Islam-Extremismus, Rechtsextremismus und Linksextremismus“ wollen die beiden Rechtsaußenparteien „Die Republikaner“ (REP) und „Die Freiheit“ am 17. Mai auf dem Kölner Heumarkt durchführen. Als Redner werden der nordrhein-westfälische REP-Landesvorsitzende und zweitplatzierte Europawahlkandidat André Maniera (Düsseldorf), der „Die Freiheit“-Parteivorsitzende Michael Stürzenberger (München), der „Bundesgeneralsekretär“ […]

D: Rechtsaußen-Flügel der AfD sucht Bündnispartner auf europäischer Ebene

November 14, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Ein Vorstandsmitglied der „Alternative für Deutschland“ (AfD) NRW führt Gespräche mit der britischen Rechtsaußen-Partei „United Kingdom Independence Party“ (UKIP). Martin E. Renner, stellvertretender Sprecher der AfD NRW, hat sich vergangene Woche gemeinsam mit Steffen Wandschneider vom Vorstand der AfD Mecklenburg-Vorpommern in Brüssel aufgehalten, um dort unter anderem mit UKIP-Chef Nigel Farage zu verhandeln. […]

Lesetipp: Gespaltenes Rechtsaußen-Spektrum

Oktober 10, 2013 von

0

NRW – Das Ergebnis der Bundestagswahl führt zu Strategiediskussionen und Verwerfungen im Lager der rechtspopulistischen Parteien, die nur sehr niedrige Ergebnisse erzielten. Ein Grund für das schlechte Abschneiden wird im relativen Erfolg der „Alternative für Deutschland“ (AfD) gesehen. So kündigte „Die Freiheit“ jüngst an, die eigenen bundes- und landespolitischen Vorhaben zu Gunsten der AfD einzustellen. […]

ME: Gründer der „Aktion Linkstrend stoppen“ gestorben

August 14, 2013 von

1

METTMANN – Der Gründer der „Aktion Linkstrend stoppen“, Friedrich-Wilhelm Siebeke, ist letzte Woche in Mettmann bei Düsseldorf gestorben. Das berichtet die Rechtsaußen-Wochenzeitung „Junge Freiheit“. Der 1922 geborene Siebeke, der in Düsseldorf als Rechtsanwalt gearbeitet hatte, war lange Zeit in der CDU aktiv gewesen. Von 1968 bis 2004 hatte er sogar dem CDU-Bundesparteigericht angehört. Dort war […]

NE: Landesverband der „Alternative für Deutschland“ gegründet

April 18, 2013 von

2

ROMMERSKIRCHEN (RHEINKREIS NEUSS) – Am vergangenen Wochenende ist in Rommerskirchen der nordrhein-westfälische Landesverband der „Alternative für Deutschland“ gegründet worden. Zum Vorsitzenden der NRW-„Alternative“, die inzwischen mehr als 1.500 Mitglieder haben soll, wurde der Wirtschafts-Professor Alexander Dilger aus Münster gewählt. Die Partei verfügt über einen Flügel, der bereits in der Vergangenheit mit Teilen der äußersten Rechten […]