Browsing All posts tagged under »DGB«

TIPPS: Empfehlenswerte Veranstaltungen

April 23, 2013 von

0

MÜLHEIM/MÜNSTER/DUISBURG/DÜSSELDORF – NRW rechtsaußen weist auf vier interessante Veranstaltungen hin: Am heutigen Dienstag, den 23. April informieren Mitglieder der Initiative „Break the Silence“ im AZ Mülheim über die Hintergründe des rassistischen Brandanschlags 1993 in Solingen. Vor 20 Jahren starben fünf Menschen in den Flammen ihres brennenden Wohnhauses. Die Zeit der brennenden Häuser und rassistischen Hetze […]

Presseschau: Prozess zur Mai-Randale in Dortmund fortgesetzt

Mai 12, 2012 von

0

DORTMUND – Über Monate haben zwei Polizisten Videomaterial gesichtet, auf dem die mutmaßlichen Rädelsführer des Überfalls auf die Maikundgebung des DGB 2009 in Dortmund zu sehen waren. Mit der Analyse des Materials wurde am Freitag der Prozess gegen die beiden fortgesetzt, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Ein Problem dabei: Teilweise waren die Bilder aus fahrenden Streifenwagen […]

Presseschau: Prozess gegen Neonazis – Steine prasselten auf Polizeiwagen

Mai 4, 2012 von

0

DORTMUND – Am zweiten Prozesstag gegen zwei Neonazis vor dem Dortmunder Amtsgericht hatten gestern zahlreiche Zeugen das Wort, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Die mutmaßlichen Rädelsführer Dennis G. und Alexander D. sollen die nicht genehmigte Demo am 1. Mai 2009 organisiert haben, bei der auch die friedliche Kundgebung des DGB überfallen wurde. Die Staatsanwaltschaft lastet den […]

DO: 1.-Mai-Überfall auf DGB – Prozess beginnt heute

April 27, 2012 von

0

DORTMUND – Fast auf den Tag genau drei Jahren nach dem Überfall von Neonazis auf eine Demonstration des DGB zum 1. Mai in Dortmund beginnt am heutigen Freitag die Gerichtsverhandlung gegen die beiden mutmaßlichen Drahtzieher der Aktion. Vorgeworfen wird Dennis G. und Alexander D. unter anderem Landfriedensbruch. Ihre Verteidigungslinie scheint klar: Bei der Aktion vor […]

Lesetipp: Drei Jahre nach Angriff beginnt Verfahren gegen mutmaßliche Rädelsführer (ergänzt)

Februar 29, 2012 von

0

DORTMUND – Am 27. April beginnt vor dem Dortmunder Amtsgericht die Verhandlung gegen zwei Neonazis, die bei einem Angriff auf eine DGB-Demonstration am 1. Mai 2009 als Rädelsführer fungiert haben sollen. Mindestens sechs Verhandlungstage sind vorgesehen, berichtet der WDR. Mehr als 40 Zeugen sollen gehört werden. Die beiden Angeklagten Dennis G. und Alexander D. gelten […]

Lesetipp: Gewerkschaften im Visier von Neonazis

Februar 6, 2012 von

0

AACHEN – Das Aachener DGB-Haus wurde in der Nacht zum Montag mutmaßlich durch Neonazis attackiert. Mehrere Scheiben wurden eingeschlagen und zudem die Fassade mit rechten Parolen und Hakenkreuzen beschmiert. In einer Pressemitteilung schreibt die DGB-Region NRW Süd-West, die Tat reihe sich in eine ganze Serie von „Wochenendaktivitäten“ der rechten Szene ein: „Nach dem Säure-Anschlag auf […]

Presseschau: Verfahren gegen Dortmunder Neonazis im Frühjahr

November 17, 2011 von

0

DORTMUND – Der Prozess gegen zwei Neonazis, die am 1. Mai 2009 den Angriff auf Demonstranten des DGB gesteuert haben sollen, beginnt erst im Frühjahr 2012. Dies melden die Ruhr-Nachrichten heute. Das Gericht begründe den Zeitverzug damit, dass das Verfahren sehr sorgfältig vorbereitet werden müsse und sehr kompliziert sei. Die Staatsanwaltschaft habe zum Jahresanfang 2011 […]

Presseschau: Neonazi-Prozess nach Angriff auf Dortmunder Mai-Demo erst 2012

August 3, 2011 von

0

DORTMUND – Auch mehr als zwei Jahre nach dem Neonazi-Angriff auf die Dortmunder DGB-Demo am 1. Mai 2009 hat noch immer kein Prozess gegen die mutmaßlichen Rädelsführer der Aktion stattgefunden. Wie das WAZ-Internetportal „derwesten.de“ berichtet, wird es in diesem Jahr auch offenbar nicht mehr dazu kommen. Aller Voraussicht nach werde die Verhandlung im nächsten Jahr […]

MK: NPD beim DGB gänzlich unerwünscht

April 29, 2011 von

0

Lüdenscheid/Iserlohn – Der DGB will die NPD bei seiner Veranstaltung am 1. Mai in Lüdenscheid nicht dabeihaben. „Die NPD ist weder eingeladen noch erwünscht“, betonte Michael Hermund, der Regionsvorsitzende des DGB Ruhr-Mark. Dies gelte sowohl für die Veranstaltung in Lüdenscheid selbst als auch für die Anreise mit dem Bus aus Iserlohn. Wie berichtet, hatte der […]

MK: NPD will Gewerkschaft „unterstützen“

April 28, 2011 von

1

Iserlohn/Lüdenscheid – Durch Provokation in die Medien kommen und so auch wahrgenommen werden: das (Über-)Lebensmotto der NPD in Nordrhein-Westfalen. Die NPD im Märkischen Kreis versucht es nun mit der Ankündigung, dass man für die DGB-Veranstaltung am 1. Mai in Lüdenscheid „Unterstützung“ leisten werde. „Nach reiflicher Überlegung“ habe sich der NPD-Kreisverband entschlossen, „anders als im letzten […]