Browsing All posts tagged under »Deutsche Burschenschaft«

D: Rechtsintellektueller „Zwischentag“-Messekongress geht in die zweite Runde

Juli 30, 2014 von

2

DÜSSELDORF – Exakt eine Woche nach ihrem präventiven Rauswurf aus einem Düsseldorfer Hotel (nrwrex berichtete) melden die Veranstalter des für den 6. September in der Landeshauptstadt geplanten „Zwischentags“, man habe neue Räumlichkeiten gefunden, allerdings nicht mehr „ganz so zentral“. Zwischenzeitlich wurde auch eine vorläufige Liste der „Aussteller“  veröffentlicht, die sich auf dem „Zwischentag“ präsentieren wollen. […]

D: (Extrem) rechter „Zwischentag“ am 6. September in Düsseldorf

Juni 10, 2014 von

3

DÜSSELDORF –  Bereits zweimal führte die intellektuelle (extreme) Rechte – in Abgrenzung zu Parteien wie die NPD und dem neonazistischen Spektrum häufig auch als „Neue Rechte“ bezeichnet – seit 2012 eine Art Messekongress mit Vernetzungscharakter durch, der den Titel „Zwischentag“ trägt. Erstmalig soll dieser nun nicht in Berlin, sondern in Düsseldorf stattfinden. Als Termin haben […]

D: Düsseldorfer „Rhenania-Salingia“ richtet DB-„Regionalseminar“ aus

Oktober 17, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Die „Alte Hallesche Burschenschaft Rhenania-Salingia zu Düsseldorf“ bemüht sich um das Weiterbestehen der „Deutschen Burschenschaft“ (DB) und kündigt für diesen Samstag ein „Regionalseminar“ der DB in ihrem Haus an. Die DB ist nach diversen Skandalen über die enge Verflechtung zahlreicher Burschenschaften mit der extremen Rechten erheblich geschwächt; beinahe die Hälfte ihrer ehemaligen Mitgliedsbünde […]

BN: Berufungsverfahren gegen Norbert Weidner angekündigt

September 4, 2013 von

1

BONN – Für den kommenden Montag (9. September) kündigt das Bonner Landgericht die Hauptverhandlung im Berufungsverfahren gegen den Burschenschafter Norbert Weidner an. Gegenstand sind Weidners Äußerungen über den Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer, den die Nazis im KZ Flossenbürg ermordet hatten. Weidner, Alter Herr der „Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“, hatte den Mord („Hinrichtung“) in […]

EA: Bonner Professor Hans-Helmuth Knütter als DB-Festredner

Mai 24, 2013 von

1

EISENACH – Auf dem diesjährigen „Burschentag“ der „Deutschen Burschenschaft“ (DB) wird der emeritierte Bonner Politik-Professor Hans-Helmuth Knütter am morgigen Samstag die Festrede halten. CDU-Mitglied Knütter hat seit den 1990er Jahren immer wieder mit Kontakten in die extreme Rechte von sich reden gemacht. Auch die DB verfügt über enge Beziehungen in die extreme Rechte. Hans-Helmuth Knütter, […]

BI: Burschenschaft kündigt rechtes „Medienseminar“ an

April 24, 2013 von

1

BIELEFELD – Die „Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld“ lädt für Ende dieser Woche zu einem „Medienseminar“ mit einem Redakteur einer deutschnationalen Wochenzeitung aus Österreich ein. Das Seminar soll laut einem Facebook-Eintrag der „Normannia-Nibelungen“ am 27. und 28. April stattfinden; es wird von Jan Ackermeier geleitet, einem Alten Herrn der Burschenschaft. Ackermeier ist Chef vom Dienst der […]

Update 1: DB-Burschenschaften bemühen sich um Konsolidierung

April 9, 2013 von

0

BONN/KÖLN – Mehrere studentische Burschenschaften aus dem Rheinland setzen im soeben angelaufenen Sommersemester ihre Rechtsaußen-Aktivitäten fort. Während inzwischen mehr als 20 Burschenschaften den Dachverband „Deutsche Burschenschaft“ (DB) verlassen haben, weil dieser seit Jahren eindeutig von ultrarechten Kräften mit Kontakten bis hin zur NPD und zu weiteren Neonazi-Organisationen dominiert wird, bemühen sich Verbindungen wie die „Alte […]