Browsing All posts tagged under »Detlev Schwarz«

LEV/K/DU: Chaospartei „pro NRW“ zwischen Betrugs-Prozess, Landesparteitag und PEGIDA-Demos

Dezember 17, 2014 von

1

LEVERKUSEN/KÖLN/DUISBURG – Markus Beisicht hat auch künftig die Zügel der selbst ernannten „Bürgerbewegung pro NRW“ fest in seinen Händen. Beim Parteitag am 6. Dezember in Leverkusen ist der Vorsitzende nach Angaben von „pro NRW“ „mit großer Mehrheit und ohne Gegenkandidat“ wiedergewählt worden. Dieses Ergebnis kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die rechtspopulistische Truppe aktuell in […]

MG: Ausschreitungen rechter Fußballfans und GDL-Sympathisanten

Februar 9, 2014 von

2

MÖNCHENGLADBACH – Anlässlich einer Kundgebung des Islamisten Pierre „Abu Hamsa“ Vogel ist es am Samstag in Mönchengladbach zu Ausschreitungen rechter Fußballfans und der German Defence League (GDL) gekommen. „Pro NRW“ hielt abseits davon eine eigene Kundgebung ab, und NPD-Sympathisanten verteilten Flyer. Ein Bürgerbündnis protestierte friedlich gegen SalafistInnen und Rassismus. Auch „DIE PARTEI“ trat mit einer […]

BN: Pro NRW will gegen „Hassprediger“ demonstrieren

November 25, 2013 von

0

BONN – Gegen eine Vortragsveranstaltung mit dem Islamisten Pierre Vogel am 7. Dezember möchte die selbsternannte „Bürgerbewegung pro NRW“ am 6. Dezember mit einer Kundgebung vor einer Moschee in Bonn-Tannenbusch protestieren. In der dortigen Moscheegemeinde gingen „Bonner Medien zufolge führende Islamisten ein und aus, predigen und werben für den bewaffneten Kampf (Djihad)“, so „pro NRW“. […]

BN: „Pro NRW“ will wieder in Bonn demonstrieren

April 29, 2013 von

0

BONN – Ein Jahr nach den heftigen Krawallen im Zusammenhang mit einer Kundgebung von „pro NRW“ – es gab mehrere Verletzte – will die  extrem rechte „Bürgerbewegung“ erneut im Bonner Stadtteil Bad Godesberg demonstrieren. Das Motto ihrer Kundgebung lautet: „Islamistischen Extremismus bekämpfen, Demokratie verteidigen“. Am 5. Mai 2012 hatten Salafisten am Rande einer „pro NRW“-Kundgebung die […]

K: Kundgebung gegen Flüchtlinge kein Erfolg für „pro Köln“

Januar 28, 2013 von

0

KÖLN – Gerade einmal 20 AnhängerInnen hatte „pro Köln“ am vorgestrigen Samstag in den Kölner Stadtteil Urbach im Stadtbezirk Porz mobilisieren können, um gegen „Asylmissbrauch“ zu demonstrieren. Hintergrund ist die Unterbringung von fünf Flüchtlingsfamilien in einem ehemaligen Hotel. Auch die örtliche CDU hatte sich auf einer Bürgerversammlung an der Hetze gegen Flüchtlinge beteiligt und damit […]

BN: Notizen aus der „Pro“vinz

Februar 23, 2012 von

0

BONN – Dieser Tage verbreitete „pro NRW“ wieder einmal Erfolgsmeldungen: „Pro NRW steht so gut da wie nie“, behauptete Parteichef Markus Beisicht. Die Realität sieht etwas anders aus. Zum Beispiel im Kreisverband Bonn. Dort befehden sich zwei Lager der Rechtspopulisten. Dabei geht es weniger um politische Dissonanzen als vielmehr um persönliche Unverträglichkeiten – ein Problem, […]

Nebenbei: Wo ist Ernst?

Dezember 14, 2011 von

0

BONN – Mit seiner ständig wiederholten Frage „Wo ist Behle?“ machte sich ZDF-Sportreporter Bruno Moravetz vor mehr als 30 Jahren bei einer TV-Übertragung von den Olympischen Spielen unsterblich. In „pro NRW“- bzw. „pro NRW“-nahen Kreisen scheint man sich derzeit zu fragen: „Wo ist Ernst?“ Und die Frage klingt nicht weniger dringlich. Gemeint ist Nico Ernst, […]

BN: Schwarz bleibt „pro NRW“-Kreisvorsitzender

November 10, 2011 von

0

BONN – Der Bonner „pro NRW“-Kreisvorsitzende Detlev Schwarz und sein Stellvertreter Nico Ernst wurden nach Angaben der Partei bei der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes in ihren Ämtern bestätigt. Wiedergewählt wurde den Angaben der Partei zufolge auch Schatzmeister Claus Buff. Als neue Schriftführerin fungiert nun Mascha Schleiffer (28), die als „bewährte freiheitliche Aktivistin“ vorgestellt wird. Schwarz, der […]

Fundsachen (XXXXVII): „Pro NRW“ auf den Spuren der Queen

September 16, 2011 von

0

„Auf dem Petersberg bei Bonn fanden am Donnerstag im Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland Konsultationen zwischen der PRO-BEWEGUNG und dem Vlaams Belang statt. […] Nach einer nachmittäglichen Besichtigung des alten Bonner Rathauses und einen kurzen Empfang durch den Bonner PRO-NRW-Ratsherrn Nico Ernst ging es am Donnerstag weiter auf den Petersberg, wo im Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland ein deutsch-flämischer […]

NRW/B: Rechtspopulistischer Durchbruch erst einmal verschoben

August 15, 2011 von

1

LEVERKUSEN – Der rechtspopulistische Durchbruch ist erst einmal verschoben. Bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl wird er auch nach Einschätzung des „pro NRW“-Vorsitzenden Markus Beisicht wohl eher nicht gelingen. „Mittelfristig“ aber werde „eine solche Veränderung sicher kommen“, äußerte Beisicht in einem aus drei Fragen und drei Antworten bestehenden „großen Sommerinterview“ auf der Internetseite von „pro NRW“ – […]