Browsing All posts tagged under »CDU«

RE: „Bürgerbewegung Pax Europa“ wählt René Stadtkewitz zum Vorsitzenden

Juni 18, 2014 von

1

RECKLINGHAUSEN – Die anti-islamische „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) hat am Samstag den Ex-Vorsitzenden der Partei „Die Freiheit“, René Stadtkewitz, zu ihrem neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Das berichtet das rassistische Blog „Politically Incorrect“ („PI-News“). Im Vorstand sind zudem Personen vertreten, die in der Vergangenheit bei „pro Köln“ bzw. „pro NRW“ oder bei der FPÖ aufgetreten sind. Die […]

MS: AfD mit Rechtsauslegern im Wahlkampf

Mai 21, 2014 von

0

MÜNSTER – Auch in Münster wird am 25. Mai die „Alternative für Deutschland“ erstmals zur Wahl des Stadtrats antreten. Aktuelle Umfragen sehen sie bei drei bis vier Prozent. Aufmerksamkeit erregte die AfD in den letzten Wochen aber weniger durch ihr lokales Wahlprogramm als vielmehr durch eine zwielichtige Ordnergruppe, die am 10. Mai einen Wahlkampfstand in […]

D/LEV: „Landsmannschaft Schlesien“ wählte Rudi Pawelka ab

Oktober 9, 2013 von

0

DÜSSELDORF/LEVERKUSEN – Die „Landsmannschaft Schlesien“ hat ihren bisherigen Bundesvorsitzenden Rudi Pawelka abgewählt. Der Polizeibeamte im Ruhestand hatte die Landsmannschaft auf einem harten Rechtskurs gehalten; seine Aktivitäten und Stellungnahmen galten zuletzt als nicht mehr vereinbar mit einer staatlichen Förderung der Landsmannschaft. Pawelka ist weiterhin in der Leverkusener CDU und in der „Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung“ (OMV) […]

D: Ex-„Republikaner“ jetzt zuständig für AfD-„Grundsatzpositionen“

September 2, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) NRW räumt einem früheren Mitglied der „Republikaner“ (REP) gestaltenden Einfluss auf Grundsatzpositionen der Partei ein. Wie die AfD NRW auf ihrer Website mitteilt, fungiert Ulrich Wlecke (Düsseldorf) als einer von zwei Leitern des Partei-Arbeitskreises „Finanzen und Haushalt“, der – als einer von insgesamt zwölf Arbeitskreisen – die AfD […]

ME: Gründer der „Aktion Linkstrend stoppen“ gestorben

August 14, 2013 von

1

METTMANN – Der Gründer der „Aktion Linkstrend stoppen“, Friedrich-Wilhelm Siebeke, ist letzte Woche in Mettmann bei Düsseldorf gestorben. Das berichtet die Rechtsaußen-Wochenzeitung „Junge Freiheit“. Der 1922 geborene Siebeke, der in Düsseldorf als Rechtsanwalt gearbeitet hatte, war lange Zeit in der CDU aktiv gewesen. Von 1968 bis 2004 hatte er sogar dem CDU-Bundesparteigericht angehört. Dort war […]

MG: „Pommersche Landsmannschaft“ spekuliert über die deutsch-polnische Grenze

Juli 15, 2013 von

0

MÖNCHENGLADBACH – In einer vom Land NRW mitfinanzierten Ausstellung eines Vertriebenen-Verbandes werden Einwände gegen den Deutsch-Polnischen Grenzbestätigungsvertrag aus dem Jahr 1990 erhoben. Durch den Vertrag sei das ehemalige Pommern „erneut geteilt“ worden, „ohne die Betroffenen zu fragen“, bemängelt die Ausstellung, die die „Pommersche Landsmannschaft“ bereits mehrmals in NRW gezeigt hat. Allerdings blieben „Staaten oder Grenzen“ […]

SU: „Landsmannschaft Schlesien“ obdachlos

Juli 2, 2013 von

0

KÖNIGSWINTER (RHEIN-SIEG-KREIS) – Das „Haus Schlesien“ in Königswinter setzt die „Landsmannschaft Schlesien“ wegen rechtslastiger Äußerungen ihres Bundesvorsitzenden vor die Tür. Landsmannschafts-Chef Rudi Pawelka hatte beim „Deutschlandtreffen“ der Schlesier am 22. und 23. Juni in Hannover mit der Forderung für einen Eklat gesorgt, Polen und die Tschechische Republik müssten sich für die Umsiedlung der Deutschen infolge […]

Presseschau: „Freie Wähler“ Düsseldorf in der Kritik

März 19, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Da zeichnete sich für die „Bundesvereinigung Freie Wähler“ (FW) durch den Beitritt  des Adenauer-Enkels Stephan Werhahn (ex CDU) aus München endlich ein Spitzenkandidat für die kommende Bundestagswahl ab – und schon gibt es Ärger. Ausgerechnet Düsseldorf hatte sich Werhahn für seine Direktkandidatur ausgesucht, was nun auf Kritik aus der eigenen Partei stößt, sind […]

OB: „Frühjahrstagung“ der revanchistischen „Landsmannschaft Ostpreußen“ – Teil II

März 13, 2013 von

0

OBERHAUSEN – Entschädigungsforderungen deutscher „Vertriebener“ gegen Polen sind Diskussionsthema auf der Frühjahrstagung der „Landsmannschaft Ostpreußen“ NRW am kommenden Samstag in Oberhausen (nrwrex berichtete). Wie aus dem Einladungsschreiben für das Treffen hervorgeht, wird dort der Dortmunder Rechtsanwalt Gerwald Günter Stanko über den Stand der Aktivitäten der „Preußischen Treuhand“ berichten. Die „Preußische Treuhand“ hat zum Ziel, früheres […]

OB: „Frühjahrstagung“ der revanchistischen „Landsmannschaft Ostpreußen“ – Teil I

März 8, 2013 von

1

OBERHAUSEN – Der NRW-Landesverband der „Landsmannschaft Ostpreußen“ lädt zu einem Vortrag eines bekannten Leugners der deutschen Alleinschuld am Zweiten Weltkrieg ein. Der Vortrag soll am 16. März im Rahmen der „Frühjahrstagung“ der „Landsmannschaft“ in Oberhausen stattfinden. Vortragsredner Gerd Schultze-Rhonhof, ein Generalmajor der Bundeswehr a.D., der zuletzt als Kommandeur der 3. Panzerdivision in Buxtehude fungierte, hat […]