Browsing All posts tagged under »Bonn«

LEV/K/DU: Chaospartei „pro NRW“ zwischen Betrugs-Prozess, Landesparteitag und PEGIDA-Demos

Dezember 17, 2014 von

1

LEVERKUSEN/KÖLN/DUISBURG – Markus Beisicht hat auch künftig die Zügel der selbst ernannten „Bürgerbewegung pro NRW“ fest in seinen Händen. Beim Parteitag am 6. Dezember in Leverkusen ist der Vorsitzende nach Angaben von „pro NRW“ „mit großer Mehrheit und ohne Gegenkandidat“ wiedergewählt worden. Dieses Ergebnis kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die rechtspopulistische Truppe aktuell in […]

D/DO/BN/C: Der „Zwischentag 2014“ versagt in NRW – Eine Zusammenfassung

September 11, 2014 von

1

DÜSSELDORF/DORTMUND/BONN/CHEMNITZ – Eigentlich hatte sich Felix Menzel (Chemnitz), Hauptakteur des „neurechten“ Online-Magazins „Blaue Narzisse“, den Vor- und Ablauf seines diesjährigen rechtsintellektuellen Messekongresses und Vernetzungstreffens „Zwischentag“ am 6. September völlig anders vorgestellt. Nachdem der „Zwischentag“ 2012 und 2013 mit bis zu 700 TeilnehmerInnen in Berlin stattgefunden hatte – wenn auch nicht störungsfrei –, plante man nun […]

D/DO – „Zwischentag“ weicht nach Dortmund (und Bonn) aus (4 Updates)

September 5, 2014 von

3

DÜSSELDORF/DORTMUND – Der für den morgigen 6. September von der Intellektuellen Rechten in Düsseldorf geplante Messekongress „Zwischentag“ (nrwrex berichtete) wurde offenbar nach Dortmund verlegt. So ist es zumindest seit längerem aus dem Kreis der „Aussteller“ und TeilnehmerInnen hinter vorgehaltener Hand zu vernehmen. Bereits im Juli hatte ein Düsseldorfer Tagungshotel seine Zusage für Räumlichkeiten für etwa […]

Lesetipp: „Pro NRW“ kündigt „Mahnwache“ in Düsseldorf an

August 29, 2014 von

0

DÜSSELDORF – Einer Meldung des „Antifa-Infoportals Düsseldorf“ (aipd) zufolge hat die selbsternannte „Bürgerbewegung pro NRW“ für Montag, 8. September, ab 9.30 Uhr „eine Kundgebung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG)“ angekündigt und angemeldet.  Motto: “Islamistische Gewalttaten ächten – Rechtsstaat wiederherstellen”. Anlass sei der Prozessauftakt gegen „vier mutmaßliche Terroristen aus der radikal-islamischen Szene“. Zum aipd-Artikel geht es […]

D: Kommunalwahlantritte von „pro NRW“ am 25. Mai

April 15, 2014 von

0

DÜSSELDORF – „Die Zahl der Mandate von derzeit einigen Dutzend auf 150 – 200“ steigern, möchte „pro NRW“ am 25. Mai. Die Zahl der Antritte wurde jedoch in den letzten Monaten immer geringer. Als sicher können Antritte zu den Stadträten und Bezirksvertretungen von Köln, Bonn, Leverkusen, Mönchengladbach (in 30 von 33 Wahlkreisen), Duisburg, Essen, Bochum, […]

LEV: Pro NRW-„Mahnwache“ ohne Öffentlichkeit

April 14, 2014 von

0

LEVERKUSEN – Trotz Unterstützung aus Köln, Bonn und dem Rheinisch-Bergischen Kreis sind am gestrigen Sonntag nur ein gutes Dutzend AnhängerInnen von „pro NRW“ zu einer „Mahnwache“ vor der evangelischen Christuskirche in Leverkusen-Wiesdorf erschienen. „Pro NRW“ wollte dort unter dem Motto „Solidarität mit Maria Demann“ für die ehemalige Presbyterin Maria Demann demonstrieren, die im Januar aus […]

D: „Pro NRW“ versagt bei Wahlantrittsversuchen in mehreren Kreisen

April 10, 2014 von

0

DÜSSELDORF – Insgesamt 24 Kommunalwahlantritte zu Stadträten und Kreistagen hatte die selbsternannte „Bürgerbewegung pro NRW“ angekündigt. Doch täglich werden es weniger. “Fakten und Zahlen lügen bekanntlich nicht“ – mit diesen Worten ließ sich vorgestern der „pro NRW“-Häuptling Markus Beisicht zitieren. Angekündigt hatte „pro NRW“ zuletzt Antritte zu den Stadträten in Aachen, Bergheim (Rhein-Erft-Kreis), Bochum, Bonn, […]