Browsing All posts tagged under »Blaue Narzisse«

D/DO/BN/C: Der „Zwischentag 2014“ versagt in NRW – Eine Zusammenfassung

September 11, 2014 von

1

DÜSSELDORF/DORTMUND/BONN/CHEMNITZ – Eigentlich hatte sich Felix Menzel (Chemnitz), Hauptakteur des „neurechten“ Online-Magazins „Blaue Narzisse“, den Vor- und Ablauf seines diesjährigen rechtsintellektuellen Messekongresses und Vernetzungstreffens „Zwischentag“ am 6. September völlig anders vorgestellt. Nachdem der „Zwischentag“ 2012 und 2013 mit bis zu 700 TeilnehmerInnen in Berlin stattgefunden hatte – wenn auch nicht störungsfrei –, plante man nun […]

D: Rechtsintellektueller „Zwischentag“-Messekongress geht in die zweite Runde

Juli 30, 2014 von

2

DÜSSELDORF – Exakt eine Woche nach ihrem präventiven Rauswurf aus einem Düsseldorfer Hotel (nrwrex berichtete) melden die Veranstalter des für den 6. September in der Landeshauptstadt geplanten „Zwischentags“, man habe neue Räumlichkeiten gefunden, allerdings nicht mehr „ganz so zentral“. Zwischenzeitlich wurde auch eine vorläufige Liste der „Aussteller“  veröffentlicht, die sich auf dem „Zwischentag“ präsentieren wollen. […]

Lesetipp: „Zwischentag“ von Düsseldorfer Hotel rausgeworfen

Juli 23, 2014 von

3

DÜSSELDORF – Der für den 6. September vom rechtsintellektuellen Milieu rund um die „neurechten“ Projekte „Blaue Narzisse“ und „Institut für Staatspolitik“ in Düsseldorf geplante „Zwischentag“ – eine Art Messekongress mit Vernetzungscharakter (nrwrex berichtete) – hat mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Für die 200-400 erwarteten BesucherInnen wurden Tagungsräume in einem Hotel im Zentrum von Düsseldorf angemietet, der […]

D: (Extrem) rechter „Zwischentag“ am 6. September in Düsseldorf

Juni 10, 2014 von

3

DÜSSELDORF –  Bereits zweimal führte die intellektuelle (extreme) Rechte – in Abgrenzung zu Parteien wie die NPD und dem neonazistischen Spektrum häufig auch als „Neue Rechte“ bezeichnet – seit 2012 eine Art Messekongress mit Vernetzungscharakter durch, der den Titel „Zwischentag“ trägt. Erstmalig soll dieser nun nicht in Berlin, sondern in Düsseldorf stattfinden. Als Termin haben […]

D: Gründungsveranstaltung der „Jungen Alternative“ NRW am 16. Februar

Januar 27, 2014 von

1

DÜSSELDORF – Aktivisten aus der „Alternative für Deutschland“ (AfD) kündigen die Gründung eines NRW-Landesverbandes der Jugendorganisation „Junge Alternative“ an. Die Gründungsveranstaltung soll am 16. Februar im Düsseldorfer „A&O Hostel“ stattfinden. Bereits heute bestehen Bezirksverbände der „Jungen Alternative“ in Köln-Bonn und in Münster sowie Kreisverbände in Aachen und in Paderborn. Weitere Untergliederungen befinden sich angeblich ebenfalls […]

D: Rechtsaußen-Flügel der AfD sucht Bündnispartner auf europäischer Ebene

November 14, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Ein Vorstandsmitglied der „Alternative für Deutschland“ (AfD) NRW führt Gespräche mit der britischen Rechtsaußen-Partei „United Kingdom Independence Party“ (UKIP). Martin E. Renner, stellvertretender Sprecher der AfD NRW, hat sich vergangene Woche gemeinsam mit Steffen Wandschneider vom Vorstand der AfD Mecklenburg-Vorpommern in Brüssel aufgehalten, um dort unter anderem mit UKIP-Chef Nigel Farage zu verhandeln. […]

D: Düsseldorfer „Rhenania-Salingia“ richtet DB-„Regionalseminar“ aus

Oktober 17, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Die „Alte Hallesche Burschenschaft Rhenania-Salingia zu Düsseldorf“ bemüht sich um das Weiterbestehen der „Deutschen Burschenschaft“ (DB) und kündigt für diesen Samstag ein „Regionalseminar“ der DB in ihrem Haus an. Die DB ist nach diversen Skandalen über die enge Verflechtung zahlreicher Burschenschaften mit der extremen Rechten erheblich geschwächt; beinahe die Hälfte ihrer ehemaligen Mitgliedsbünde […]

D/MS: AfD-Bundestagskandidat in ultrarechten Kreisen verankert

Mai 29, 2013 von

2

DÜSSELDORF/MÜNSTER – Aktivitäten der „Münsterer Burschenschaft Franconia“ belegen die Verankerung eines Bundestags-Kandidaten der „Alternative für Deutschland“ (AfD) NRW in ultrarechten Kreisen, nrwrex berichtete bereits am 17. Mai 2013. Die Burschenschaft, die den Düsseldorfer Unternehmer Ulrich Wlecke (Platz 4 auf der Kandidatenliste der AfD NRW für die Bundestagswahl) zu ihren Mitgliedern zählt, unterhält nicht nur besondere […]

D: Monatszeitschrift sympathisiert mit „Alternative für Deutschland“

April 25, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Die Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) wird mit starker Sympathie von der nach rechts offenen Zeitschrift „eigentümlich frei“ aus Düsseldorf begleitet. Das ultraliberale Blatt, das sein Herausgeber André F. Lichtschlag als „libertär“ bezeichnet, prophezeit der AfD einen Einzug „per Rakete in den Bundestag“. „eigentümlich frei“ hat in der Vergangenheit Texte mehrerer führender Funktionäre […]

D/MR: „Rhenania Salingia“ weiter auf Rechtsaußenkurs

Januar 16, 2013 von

2

DÜSSELDORF/MARBURG – Die „Burschenschaft Rhenania-Salingia zu Düsseldorf“ setzt ihren Rechtskurs fort und lädt zu einem „Fortbildungsseminar“ bei einer Rechtsaußen-Burschenschaft in Marburg ein. Bei der Veranstaltung, die von den „Rhenanen“ in ihrem Semesterprogramm beworben wird, handelt es sich um ein „Fortbildungsseminar“ des Dachverbandes „Deutsche Burschenschaft“ (DB) im Haus der „Marburger Burschenschaft Germania“, das vom DB-„Bildungsbeauftragten“ Bruno […]