Browsing All posts tagged under »Axel Reitz«

Tipp: Vortrag über das „Aktionsbüro Mittelrhein“ und den laufenden Prozess

Juni 18, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema „Das ‚Aktionsbüro Mittelrhein‘ (ABM) – Ein Überblick über die Aktivitäten des ABM, den Umgang der Behörden und das laufende Gerichtsverfahren“ lädt die Düsseldorfer Veranstaltungsreihe „INPUT – antifaschistischer Themenabend“ am Montag, 24. Juni 2013 ins Düsseldorfer “Zentrum Hinterhof” ein. Beginn ist 19.30 Uhr. Von „Aussteigern“ und […]

KO: Zum Stand des Verfahrens gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“

Februar 27, 2013 von

3

KOBLENZ – Eigentlich hätte im Prozess gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“ gestern, am 26. Februar, die Beweisaufnahme beginnen sollen – endlich, nach bereits mehr als 40 Prozesstagen. Vor dem Landgericht Koblenz angeklagt sind 26 Neonazis wegen Bildung bzw. Unterstützung einer kriminellen Vereinigung, darunter auch mehrere aus Nordrhein-Westfalen. Auch Körperverletzungen, Sachbeschädigungen, Volksverhetzung sowie Landfriedensbruch – im Zusammenhang […]

KO: Anklage gegen AB Mittelrhein

Juli 4, 2012 von

2

Koblenz – „Gegen 26 männliche Personen im Alter zwischen 19 und 54 Jahren u.a. wegen Mitgliedschaft in einer Kriminellen Vereinigung und weiterer Straftaten“ hat die Staatsanwaltschaft Koblenz Anklage erhoben. Das teilte gestern Oberstaatsanwalt Hans-Peter Gandner von den Medienstelle der Staatsanwaltschaft Koblenz mit. Unter den Angeklagten befinden sich mit dem Düsseldorfer Sven Skoda, dem Kölner Paul […]

Lesetipp: „Hitler von Köln“ als Verräter?

Juni 27, 2012 von

0

Köln – Axel Reitz aus Pulheim bei Köln, seit über zehn Jahren einer der umtriebigsten Neonazis in Deutschland, scheint am Ende seiner Neonazi-„Karriere“ angelangt zu sein. Er sei „aus der Bewegung ausgeschieden“, teilten „Freie Kräfte im Rheinland“ heute mit. Inzwischen wird diese Meldung bereits bundesweit verbreitet. Die „Freien Kräfte im Rheinland“ werfen Reitz vor, mit […]

NRW: Vorstandsmitglied Crämer verlässt NPD wegen „Amokkurs“

Mai 15, 2012 von

2

SCHWELM – Thorsten Crämer, Kreistagsmitglied im Ennepe-Ruhr-Kreis und bis vor Kurzem Mitglied des nordrhein-westfälischen NPD-Landesvorstands, hat nach eigenen Angaben die Partei verlassen. Dem Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises hatte Crämer nach Informationen von bnr.de* vor etwa zwei Wochen mitgeteilt, dass er sein Mandat nicht länger im Namen der NPD wahrnehme. Auf ihrer Internetseite hat die NRW-NPD inzwischen […]

NRW: NPD-Chef solidarisch mit braunen Kameraden

Mai 11, 2012 von

1

BOCHUM/KÖLN – Nach dem Verbot der neonazistischen „Kameradschaft Walter Spangenberg“* hat sich NPD-Landeschef Claus Cremer mit den braunen „Kameraden“ solidarisch erklärt. „Dieses System“, so wetterte Cremer am Donnerstag, zeige wie schon bei vorhergehenden Organisationsverboten, „seine wahre Fratze“. Veröffentlicht wurde sein Beitrag zwar nicht auf der Homepage der NRW-NPD, aber auf deren Facebook-Seite. Die NPD solidarisiere […]

K: Neonazi-„Kameradschaft Walter Spangenberg“ verboten (ergänzt)

Mai 10, 2012 von

1

KÖLN – NRW-Innenminister Ralf Jäger hat heute die Kölner Neonazi-„Kameradschaft Walter Spangenberg“ verboten. Wie die Kölner Polizei mitteilte, wurden am frühen Morgen Wohnungen im Raum Köln/Bonn sowie im Ruhrgebiet durchsucht, außerdem Zellen in rheinland-pfälzischen Justizvollzugsanstalten. In Rheinland-Pfalz sitzen Neonazis ein, die im März bei einer Razzia gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“ festgenommen worden waren. Als führender […]