Browsing All posts tagged under »Autonome Nationalisten«

RHEINLAND: „AG Rheinland“ zur „großen Armee“ abberufen?

November 4, 2013 von

1

RHEINLAND – Die neonazistische „Aktionsgruppe Rheinland“, die in den letzten Jahren eine Reihe nicht parteiförmig organisierter Gruppen und Einzelpersonen aus dem Rheinland vernetzte, hat sich jetzt offenbar endgültig von der politischen Bühne verabschiedet. Aktivitäten waren zuletzt ohnehin nicht mehr zu verzeichnen. Seit zirka einer Woche ist nun auch ihre seit Monaten nicht mehr aktualisierte Homepage […]

UN: Neonazi-Aufmarsch in Bergkamen angemeldet (1 Update)

November 28, 2012 von

2

BERGKAMEN (KREIS UNNA) – Neonazis wollen am  8. Dezember in Bergkamen aufmarschieren. Ein von Haltern am See in’s zirka 40 Kilometer entfernte Bergkamen verzogener Neonaziaktivist soll nach Polizeiangaben eine Demonstration „gegen Kinderschänder“ angemeldet haben. Der Aufmarsch soll um 15 Uhr am Busbahnhof Bergkamen starten und mit einer Kundgebung auf dem Marktplatz enden. Unklar ist zurzeit […]

Presseschau: Nazis könnten die Fanszene des BVB spalten

September 5, 2012 von

0

DORTMUND – Mehrere Vorfälle mit rechtem Hintergrund in der Fanszene des Fußball-Erstligisten „Borussia Dortmund“ wurden in den letzten Wochen bekannt. So wurde bei einem Heimspiel kurz nach dem Verbot der Neonazi-Gruppe „Nationaler Widerstand Dortmund“ eine Tapete mit der Aufschrift „Solidarität mit dem NWDO“ entrollt. Die WAZ konnte als Initiator der Aktion Timo Kersting,  Mitglied der […]

DO: Update zum Verbot des NW Dortmund und der KS Hamm

August 23, 2012 von

2

DORTMUND – Insgesamt 96 Objekte seien heute früh im Zusammenhang mit dem Verbot der zu „Vereinen“ erklärten Gruppierungen „Nationaler Widerstand Dortmund“ und der „Kameradschaft Hamm“ durchsucht worden. Dies teilte die Dortmunder Polizei heute Nachmittag in einer Pressekonferenz mit. Durch das systematische Durchleuchten der neonazistischen Szene habe man „wesentlich dazu beigetragen“, die Verbote zu ermöglichen.

W/GM: Neonazistische „Mobilisierungstour“ am Samstag (Update)

August 22, 2012 von

2

WUPPERTAL/ GUMMERSBACH – Eine Woche vor ihrem geplanten Aufmarsch  am 1. September in Dortmund wollen Neonazis am Samstag (25. August) eine „Mobilisierungstour“ durchführen. Bekannt geworden sind bis dato zwei Kundgebungen in Gummersbach und Wuppertal. Mit weiteren Stationen im Rheinland und in Westfalen ist zu rechnen.

K: Milde Strafe für Neonazi-Schläger

August 22, 2012 von

0

KÖLN – Mit einem Freispruch und einer Bewährungsstrafe endete bereits am vergangenen Donnerstag vor dem Kölner Landgericht eine Verhandlung gegen einen Neonazi aus der Bonner Region und einen Gesinnungsgenossen aus Köln. Verhandelt wurde ein Vorfall aus dem vergangenen Jahr. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautete auf gefährliche Körperverletzung.

Tipp: „Das Hauptquartier“ in Dortmund-Dorstfeld

August 15, 2012 von

1

DORTMUND – „Neue Nazis: Jenseits der NPD: Populisten, Autonome Nationalisten und der Terror von rechts“, so der Titel eines am morgigen 16. August erscheinenden Buches von Toralf Staud und Johannes Radke. „Trotz des Auffliegens der ‚NSU‘-Terrorzelle“ werde die von der extremen Rechten ausgehende Gefahr „weiter unterschätzt“, heißt es in der Ankündigung. Die extreme Rechte habe […]