Browsing All posts tagged under »Andre Maniera«

NRW: Rechtsaußenparteien-Personalsplitter

September 17, 2014 von

0

KÖLN/OBERHAUSEN/DÜSSELDORF/WUPPERTAL/RHEINISCH-BERGISCHER KREIS/DUISBURG/BOCHUM – Nicht jede Neuwahl von Vorständen extrem rechter Parteien erfordert zwingend eine einzelne zeitnahe Meldung, und häufig fehlt hierfür auch einfach die Zeit. Darum im Folgenden eine Auflistung der bekannten Ergebnisse von Vorstandswahlen der extrem rechten Parteien NPD, „pro NRW“/“pro Köln“ und „Die Republikaner“ seit Juli 2014 – ein Anspruch auf Vollständigkeit wird […]

K: Kundgebung von „Republikanern“ und „Freiheit“

Mai 22, 2014 von

0

KÖLN – Um die 50 AnhängerInnen der Rechtsaußen-Parteien „Die Republikaner“ (REP) und „Die Freiheit“ (DF) haben am Samstag, 17. Mai, anlässlich der anstehenden Europawahl eine gemeinsame Kundgebung auf dem Kölner Heumarkt abgehalten, nrwrx berichtete im Vorfeld. „Die Freiheit“ unterstützt den Wahlantritt der „Republikaner“, tritt aber nicht selber an zur Wahl. Ein vom REP-Landesverband angekündigter „ausführlicher […]

K: „Republikaner“-Kundgebung auf dem Heumarkt

Mai 13, 2014 von

0

KÖLN – Eine Europawahlkampf-Kundgebung mit dem Thema „Direkte Demokratie und die Bedrohungen durch Islam-Extremismus, Rechtsextremismus und Linksextremismus“ wollen die beiden Rechtsaußenparteien „Die Republikaner“ (REP) und „Die Freiheit“ am 17. Mai auf dem Kölner Heumarkt durchführen. Als Redner werden der nordrhein-westfälische REP-Landesvorsitzende und zweitplatzierte Europawahlkandidat André Maniera (Düsseldorf), der „Die Freiheit“-Parteivorsitzende Michael Stürzenberger (München), der „Bundesgeneralsekretär“ […]

D: Kommunalwahlantritte der „Die Republikaner“ am 25. Mai

April 16, 2014 von

0

DÜSSELDORF – Erwartungsgemäß werden „Die Republikaner“ (REP) bei den nordrhein-westfälischen Kommunalwahlen am 25. Mai nur in wenigen Kommunen antreten, nrwrex berichtete. Die Aussichten der Ende der Achtziger, Anfang der Neunziger recht erfolgreichen extrem rechten Partei stehen schlecht. Antreten werden die REP zu den Stadträten und Bezirksvertretungen der kreisfreien Städte Düsseldorf, Wuppertal und Essen, jeweils in […]

Presseschau: Landesbüro der „Republikaner“ in Nachbarschaft einer Synagoge

Oktober 23, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Die Rechtsaußen-Partei „Die Republikaner“ hat ihre neue Landesgeschäftsstelle im Düsseldorfer Stadtteil Derendorf eingerichtet – in der Nachbarschaft jüdischer Organisationen und der Jüdischen Gemeinde. Das berichtet aktuell die NRZ. Landesvorsitzender der Partei ist aktuell der Düsseldorfer André Maniera, als einer seiner Stellvertreter fungiert Karl-Heinz Fischer, ebenfalls aus Düsseldorf. Im Gegensatz zu den meisten anderen […]

Aus dem Heft: Potemkinsche Fassaden – „Die Republikaner“ in NRW

April 12, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Es gibt sie noch: die nordrhein-westfälischen „Republikaner“. Allerdings stehen sie im Schatten von „pro NRW“, an die sie auch wichtige Funktionäre verloren haben. Dem Trommeln der „pro“-Crew für eine rechte Einheit unter Ausschluss bekennender Neonazis geben sie aber bisher nicht nach. Mit übergroßen Worten wird auf die anstehenden Wahlen zugesteuert: „Wir Republikaner sind […]

NRW: Beisicht und Schlierer sollen gegen NRW-„Republikaner“ einschreiten

Oktober 21, 2011 von

1

LEVERKUSEN/DUISBURG – Wenn bei dem „pro NRW“ sehr nahe stehenden Blog „freiheitlich“ – an dieser Stelle auch gelegentlich als „pro NRW“-Werbeblog bezeichnet – der Parteivorsitzende Markus Beisicht persönlich und geradezu ultimativ zum Handeln aufgerufen wird, muss die Not groß sein. Heute war es der Fall. Bei dem wesentlich von „pro NRW“-Vorstandsmitglied Andreas Molau initiierten Blog […]

NRW: Neuer Chef für „Republikaner“

September 19, 2011 von

2

HERNE – Die nordrhein-westfälischen „Republikaner“ haben die längst überfällige Wahl ihres Vorstands nachgeholt. Neuer Landesvorsitzender wurde Andreas Weber, REP-Fraktionsvorsitzender im Alsdorfer Stadtrat und Mitglied des Aachener Städteregionstages. Nach Angaben der Partei wurde Weber bei einer Mitgliederversammlung des Landesverbandes, die am Samstag in Herne stattfand, in sein neues Amt gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende werden Jürgen Heydrich […]

NRW: Düsseldorfer „Republikaner“ führen schrumpfenden Landesverband

Juni 17, 2011 von

0

Düsseldorf – Beim personell und politisch daniederliegenden nordrhein-westfälischen Landesverband der „Republikaner“ führt offenbar deren Düsseldorfer Kreisverband im Augenblick Regie. Vor einigen Tagen meldeten sich die NRW-REP nach langer Pause wieder einmal per Pressemitteilung zu Wort. Thema war der Bau einer Moschee in Herten-Langenbochum.* Deutlich sprächen sich die „Republikaner“ gegen Pläne für den Bau der „Großmoschee“ […]

D: REP-Stadtrat Krüger verlässt seine Partei

Juni 10, 2010 von

0

Düsseldorf – Jürgen Krüger, für die „Republikaner“ in den Düsseldorfer Stadtrat gewählt, ist aus der Partei ausgetreten. Krüger erklärte dies heute Nachmittag in einer Sitzung der Stadtvertretung. Sein Mandat will er behalten – künftig als „Parteiloser“. Krüger, der seit mehr als zehn Jahren dem Rat angehört, war auch Mitglied des Kreis- und des Landesvorstands der […]