Browsing All posts tagged under »Andre Hüsgen«

GE/W/EN/MG: Einmal mehr „Aufbruchstimmung“ bei „pro NRW“

Januar 30, 2013 von

0

GELSENKIRCHEN/WUPPERTAL/ENNEPE-RUHR-KREIS/MÖNCHENGLADBACH – Aus mehreren NRW-Regionen vermeldete die extrem rechte Partei „pro NRW“ in den letzten Tagen „Erfolge“. „Aufbruchstimmung“ habe es am letzten Wochenende in Gelsenkirchen und Wuppertal bei den „Neujahrsempfängen“ der Bezirksverbände Ruhrgebiet und Bergisches Land gegeben, berichtete die Partei. Zudem wurde für Anfang Februar eine „Mahnwache“ in Mönchengladbach angekündigt. „Erfolgreiche Aufbauarbeit“ im Pott Für das […]

W/MG: Pro NRW wählt neue Bezirksvorstände

Oktober 8, 2012 von

0

WUPPERTAL/MÖNCHENGLADBACH – „Pro NRW“ hat nach eigenen Angaben am Freitag auf zwei Mitgliederversammlungen neue Vorstände für die Bezirke Bergisches Land und Niederrhein gewählt.

RS: „Pro NRW“ will Bürgerentscheid gegen Moscheebau

August 8, 2012 von

0

Remscheid – Einen Moscheebau in Remscheid versucht „Pro NRW“ für ihre Zwecke zu nutzen. Die DITIB (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V.) –  seit 1986 mit einer in Remscheid ansässig – will ihre Moschee durch einen repräsentativen Neubau ersetzen. Gegen den Bau machen die RechtspopulistInnen nun mobil. Allerdings bemüht „Pro NRW“ dabei nun das […]

RS/SG: „Große islamkritische Manifestation“ fällt eher dünn aus

März 25, 2012 von

1

REMSCHEID/SOLINGEN – Der Generalsekretär einer Partei muss motivieren und Optimismus verbreiten. „Pro NRW“ ist zwar nur eine kleine Partei, verfügt aber ebenfalls über einen Funktionär, der diesen Titel trägt. „Pro NRW wird zum Sturm ansetzen auf den NRW-Landtag“, ruft Generalsekretär Markus Wiener also am Samstagnachmittag ins Mikrofon. Nach Lage der Dinge wird es freilich auch […]

Fundsachen (LXVIII): Beisichts Nachwuchs-Kommunalpolitiker

März 21, 2012 von

1

„Wir sind eine junge, dynamische und basisdemokratische Formation, die immer mehr Anhänger auch in nicht typischer Weise konservativen Milieus gewinnt“, | meint der „pro NRW“-Chef Markus Beisicht. Wer wollte dem angehängten Nebensatz widersprechen? Aus einem „in nicht typischer Weise konservativen Milieu“ kommt zum Beispiel auch Tobias Ronsdorf, Stadtratsmitglied für „pro NRW“ in Radevormwald. Im Rat […]

Fundsachen (LXVII): Beisichts Mann für Organisatorisches

März 20, 2012 von

1

„Wir sind eine junge, dynamische und basisdemokratische Formation, die immer mehr Anhänger auch in nicht typischer Weise konservativen Milieus gewinnt“, | meint der „pro NRW“-Chef Markus Beisicht. Wer wollte dem angehängten Nebensatz widersprechen? Aus einem „in nicht typischer Weise konservativen Milieu“ kommt zum Beispiel auch Andre Hüsgen, inzwischen Mitarbeiter der Leverkusener Ratsfraktion von Beisichts extrem […]

RS/EN: „Pro NRW“-Hüsgen will sich verbessern

März 1, 2012 von

0

REMSCHEID/ENNEPETAL – Andre Hüsgen, bisher Stadtverordneter für „pro NRW“ in Ennepetal, hat Größeres vor. Er will im kommenden Jahr nach Remscheid wechseln und 2014 die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ in den Rat der 110.000-Einwohner-Stadt führen. Am Mittwochabend ließ sich der Noch-Ennepetaler, der in seiner Heimatstadt 2009 auf dem Ticket der NPD in den Rat eingezogen war, […]

NRW: Der „pro“-General und sein gutes Jahr

Dezember 31, 2011 von

0

KÖLN – „Pro NRW“-Generalsekretär Markus Wiener hat ein Resümee des zu Ende gehenden Jahres gezogen. Erwartungsgemäß unter der Überschrift „Positive Bilanz des Jahres 2011“. Ebenso erwartungsgemäß hat er einige Fakten ausgeblendet. Einige Zitate, einige Anmerkungen: Wiener: „Die Reorganisation von PRO NRW in nunmehr acht Bezirksverbände hat sich als voller Erfolg herausgestellt, durch den wir in […]

RS: Noch eine Funktion für Ex-NPDler Hüsgen bei „pro NRW“

November 23, 2011 von

0

REMSCHEID – „Pro NRW“ hat in Remscheid schon wieder einen neuen Kreisbeauftragten. Andre Hüsgen hat diese Aufgabe übernommen. Hüsgen ist als Mitarbeiter der „pro NRW“-Fraktion in Leverkusen angestellt, außerdem Ratsmitglied in Ennepetal – das Mandat hatte er 2009 noch als Spitzenkandidat der dortigen NPD geholt –, „pro“-Kreisbeauftragter im Ennepe-Ruhr-Kreis, Kreisgeschäftsführer in Wuppertal sowie Geschäftsführer der […]

W: „Pro NRW“-Kreisverband sucht neues Domizil

September 5, 2011 von

0

WUPPERTAL – Der „pro NRW“-Kreisverband Wuppertal muss sich offenbar eiligst ein neues Domizil für seine Mitgliederversammlungen suchen. „Aller Vorsichtsmaßnahmen zum Trotz“ sei der bisherige Veranstaltungsort „linksextremistischen Politvandalen zugängig gemacht“ worden, heißt es im O-Ton auf der Internetseite des Kreisverbandes. Sogar ein Fernsehteam des „WDR-Rotfunkes“ sei bereits „bei unserem Wirt vor Ort“ gewesen, „mutmaßlich um weiteren […]