Browsing All posts tagged under »Alte Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn«

D/DO/BN/C: Der „Zwischentag 2014“ versagt in NRW – Eine Zusammenfassung

September 11, 2014 von

1

DÜSSELDORF/DORTMUND/BONN/CHEMNITZ – Eigentlich hatte sich Felix Menzel (Chemnitz), Hauptakteur des „neurechten“ Online-Magazins „Blaue Narzisse“, den Vor- und Ablauf seines diesjährigen rechtsintellektuellen Messekongresses und Vernetzungstreffens „Zwischentag“ am 6. September völlig anders vorgestellt. Nachdem der „Zwischentag“ 2012 und 2013 mit bis zu 700 TeilnehmerInnen in Berlin stattgefunden hatte – wenn auch nicht störungsfrei –, plante man nun […]

D/DO – „Zwischentag“ weicht nach Dortmund (und Bonn) aus (4 Updates)

September 5, 2014 von

3

DÜSSELDORF/DORTMUND – Der für den morgigen 6. September von der Intellektuellen Rechten in Düsseldorf geplante Messekongress „Zwischentag“ (nrwrex berichtete) wurde offenbar nach Dortmund verlegt. So ist es zumindest seit längerem aus dem Kreis der „Aussteller“ und TeilnehmerInnen hinter vorgehaltener Hand zu vernehmen. Bereits im Juli hatte ein Düsseldorfer Tagungshotel seine Zusage für Räumlichkeiten für etwa […]

K: AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ auf Rechtsaußenkurs

März 17, 2014 von

1

KÖLN – Die AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ in NRW kündigt eine Vortragsveranstaltung mit Nigel Farage, dem Vorsitzenden der rechtslastigen britischen „United Kingdom Independence Party“ (UKIP), an. Farage soll, wie der Vorsitzende der „Jungen Alternative“ NRW, Sven Tritschler, mitteilt, am Abend des 27. März im Kölner „Maritim Hotel“ sprechen. Dies wäre der erste offizielle Auftritt eines UKIP-Vertreters […]

BN: „Bonhoeffer-Urteil“ gegen Norbert Weidner rechtskräftig

Februar 13, 2014 von

1

BONN – Nachdem der ex-FAP-Kader, ex-V-Mann und Burschenschafter Norbert Weidner schon vor dem Bonner Amts- und Landgericht damit scheiterte, seine strafbewehrten Äußerungen zum NS-Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer (NRW rechtsaußen berichtete hier, hier, hier und hier) vom Grundrecht auf freie Meinungsäußerung schützen zu lassen, konnte er nun auch mit seiner Revision am Oberlandesgericht Köln keinen Erfolg erzielen […]

D: Düsseldorfer „Rhenania-Salingia“ richtet DB-„Regionalseminar“ aus

Oktober 17, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Die „Alte Hallesche Burschenschaft Rhenania-Salingia zu Düsseldorf“ bemüht sich um das Weiterbestehen der „Deutschen Burschenschaft“ (DB) und kündigt für diesen Samstag ein „Regionalseminar“ der DB in ihrem Haus an. Die DB ist nach diversen Skandalen über die enge Verflechtung zahlreicher Burschenschaften mit der extremen Rechten erheblich geschwächt; beinahe die Hälfte ihrer ehemaligen Mitgliedsbünde […]

BN: „Raczeks“ weiter auf Rechtskurs

Oktober 14, 2013 von

0

BONN –  Zum Beginn des Wintersemesters 2013/14 kündigt die „Alte Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“ eine Veranstaltung mit dem Chefredakteur einer extrem rechten Zeitschrift an. Wie aus dem Semesterprogramm der Burschenschaft hervorgeht, soll am 28. Oktober Manuel Ochsenreiter in ihrem Haus einen Vortrag halten. Ochsenreiter war in den Jahren 2004 bis 2011 Chefredakteur der […]

BN: Berufungsverfahren gegen Norbert Weidner angekündigt

September 4, 2013 von

1

BONN – Für den kommenden Montag (9. September) kündigt das Bonner Landgericht die Hauptverhandlung im Berufungsverfahren gegen den Burschenschafter Norbert Weidner an. Gegenstand sind Weidners Äußerungen über den Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer, den die Nazis im KZ Flossenbürg ermordet hatten. Weidner, Alter Herr der „Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“, hatte den Mord („Hinrichtung“) in […]

Update 1: DB-Burschenschaften bemühen sich um Konsolidierung

April 9, 2013 von

0

BONN/KÖLN – Mehrere studentische Burschenschaften aus dem Rheinland setzen im soeben angelaufenen Sommersemester ihre Rechtsaußen-Aktivitäten fort. Während inzwischen mehr als 20 Burschenschaften den Dachverband „Deutsche Burschenschaft“ (DB) verlassen haben, weil dieser seit Jahren eindeutig von ultrarechten Kräften mit Kontakten bis hin zur NPD und zu weiteren Neonazi-Organisationen dominiert wird, bemühen sich Verbindungen wie die „Alte […]

OB: „Frühjahrstagung“ der revanchistischen „Landsmannschaft Ostpreußen“ – Teil II

März 13, 2013 von

0

OBERHAUSEN – Entschädigungsforderungen deutscher „Vertriebener“ gegen Polen sind Diskussionsthema auf der Frühjahrstagung der „Landsmannschaft Ostpreußen“ NRW am kommenden Samstag in Oberhausen (nrwrex berichtete). Wie aus dem Einladungsschreiben für das Treffen hervorgeht, wird dort der Dortmunder Rechtsanwalt Gerwald Günter Stanko über den Stand der Aktivitäten der „Preußischen Treuhand“ berichten. Die „Preußische Treuhand“ hat zum Ziel, früheres […]

Lesetipp: Rechter DB-Flügel gestärkt

November 26, 2012 von

0

BONN/STUTTGART – Aus dem“Außerordentlichen Burschentag“ am Wochenende in Stuttgart geht der extrem rechte Verbandsflügel der „Deutschen Burschenschaft“ (DB) gestärkt hervor. Nur ein einziges Zugeständnis musste gemacht werden: Der bisherige Schriftleiter der „Burschenschaftlichen Blätter“, Norbert Weidner, „Alter Herr“ der “Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn” wurde nicht wiedergewählt. „Wir gratulieren unseren Kartellbrüdern von der Wiener […]