Browsing All posts tagged under »Aktionsgruppe Rheinland«

RHEINLAND: „AG Rheinland“ zur „großen Armee“ abberufen?

November 4, 2013 von

1

RHEINLAND – Die neonazistische „Aktionsgruppe Rheinland“, die in den letzten Jahren eine Reihe nicht parteiförmig organisierter Gruppen und Einzelpersonen aus dem Rheinland vernetzte, hat sich jetzt offenbar endgültig von der politischen Bühne verabschiedet. Aktivitäten waren zuletzt ohnehin nicht mehr zu verzeichnen. Seit zirka einer Woche ist nun auch ihre seit Monaten nicht mehr aktualisierte Homepage […]

SG: „Pro NRW“ gründet Kreisverband und stellt Kommunalwahlliste auf

Oktober 17, 2013 von

0

SOLINGEN – „Euphorie“ soll die Gründungsversammlung eines neuen Kreisverbands von „Pro NRW“ am Samstag in Solingen ausgelöst haben, schreibt die selbsternannte „Bürgerbewegung“ in einer ihrer üblichen Erfolgsmeldungen. In allen Städten und Kreisen des Bergischen Landes bestünden nun „eigene, voll handlungsfähige PRO-NRW-Verbände“. Den großen Worte folgen große Ziele: 2014 soll der Einzug in den Stadtrat gelingen. […]

K: Strafverfahren gegen Pulheimer Neonazi endete mit Einstellung

Mai 6, 2013 von

0

KÖLN – Überraschend stellte das Amtsgericht Köln am Freitag ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Pulheimer Neonazi Arne T.  gegen eine Geldauflage in Höhe von 1.500 Euro ein. Die Verteidigung hatte am zweiten Prozesstag neue Entlastungszeugen sowie einen 20-jährigen Pulheimer präsentiert, der sich selbst der Gewalttat bezichtigte. Der Angeklagte Arne T. sei demnach nicht […]

K: Milde Strafe für Neonazi-Schläger

August 22, 2012 von

0

KÖLN – Mit einem Freispruch und einer Bewährungsstrafe endete bereits am vergangenen Donnerstag vor dem Kölner Landgericht eine Verhandlung gegen einen Neonazi aus der Bonner Region und einen Gesinnungsgenossen aus Köln. Verhandelt wurde ein Vorfall aus dem vergangenen Jahr. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft lautete auf gefährliche Körperverletzung.

DO: Neonazistischer Wanderzirkus

August 28, 2011 von

2

DORTMUND – Eine Woche vor dem von Dortmunder „Autonomen Nationalisten“ geplanten Aufmarsch zum „Nationalen Antikriegstag“ am 3. September haben Neonazis am Samstag fünf stationäre Kundgebungen in nordrhein-westfälischen Städten und außerdem eine im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr sowie eine Demonstration in Leverkusen durchgeführt. Mit zwei Trupps waren sie unterwegs: einer von der Ruhr, einer vom Rhein. Neonazis […]

AC/DN: Weiter Zoff bei NPD

August 18, 2011 von

1

AACHEN/DÜREN – Im Märkischen Kreis erklären „parteifreie“ Neonazis, dass sie nicht mehr mit dem NPD-Kreisvorsitzenden Timo Pradel zusammenarbeiten mögen.* In Siegen verlässt Kreistagsmitglied Stephan Flug die Partei.** Und auch im Raum Aachen/Düren schwelen alte Konflikte weiter. In Aachen soll der NPD-Kreisvorsitzende Willibert Kunkel bei einer Jahreshauptversammlung nicht wiedergewählt worden sein. Umgehend sei die Neuwahl für […]

Lesetipp: Führers Geburtstag und die Neonazis

April 20, 2011 von

0

Aachen – Ähnlich wie in früheren Jahren haben Neonazis aus NRW auch heute ihrem „Führer Adolf Hitler“ zu dessen „Geburtstag“ gratuliert. Wie Klarmanns Welt berichtet, stellten zum Beispiel sowohl die „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) als auch die autonom-nationalsozialistische „Aktionsgruppe Rheinland“ (AGR) „Geburtstagsgrüße“ auf ihren Homepages online. In Aachen kam es zu Sachbeschädigungen. Zum Bericht: http://klarmann.blogsport.de/2011/04/20/rechts-fuehrers-geburtstag-und-die-neonazis/

Lesetipp: Braune Aufmarschserie in Stolberg

April 6, 2011 von

0

Stolberg – Neonazis wollen am kommenden Wochenende erneut gegen „Ausländerkriminalität“ in Stolberg aufmarschieren. Organisatoren der Demonstrationen am 8. und 9. April sind die Neonazis Ingo Haller (Niederzier) und Axel Reitz (Pulheim), unterstützt werden sie von der „Kameradschaft Aachener Land“ und der „autonom“-nationalsozialistischen „Aktionsgruppe Rheinland“. Der „blick nach rechts“ berichtet: http://www.bnr.de/content/braune-aufmarschserie-in-stolberg

D/ME: NPD-Kreisverband „gedenkt“ auf seiner Internetseite des Hitler-Stellvertreters

August 21, 2010 von

0

Düsseldorf/Mettmann – Nicht nur „parteifreie“ Neonazis veröffentlichten in dieser Woche Berichte über Aktionen zum 23. Todestag des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß*: Auch der NPD-Kreisverband Düsseldorf-Mettmann hat seit Freitag einen Text zum Thema auf seiner Homepage. „Der Artikel samt Fotos wurde uns anonym zugesandt“, heißt es einleitend zu dem Text, dessen Autor den Suizid von Heß im […]

NRW: „Parteifreie“ Neonazis schwärzen Cremers Landes-NPD in Sachsen an

August 11, 2010 von

3

Recklinghausen – Nachdem zwei Neonazis von der „Aktionsgruppe Ruhr-Mitte“ im Mai eine Woche lang auf Entdeckungstour in den braunen Ecken Mecklenburg-Vorpommerns unterwegs waren*, stand diesmal Sachsen auf dem Ausflugsprogramm. Mit dabei waren auch zwei Vertreter der „Aktionsgruppe Rheinland“. Die NRW-Neonazis kehrten zwar nicht so euphorisiert zurück wie seinerzeit nach ihrer Rundreise durch den deutschen Nordosten. […]