Browsing All Posts filed under »Presseschau«

Presseschau: Rechtslastiges Sammelbecken AfD

Mai 6, 2014 von

0

Essen – Mit gleich sechs ehemaligen „Republikanern“ auf ihrer Kandidatenliste tritt die Essener „Alternative für Deutschland“ (AfD) zur Wahl des Stadtrats am 25. Mai an. Dies berichtet der Onlinedienst „Blick nach Rechts“.Gestern hatte die Antifa Essen Z in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass die gesamte Führungsriege der ortsansässigen „Republikaner“ übergetreten sei. Unter den Überläufern befindet sich […]

Presseschau: NPD soll in Bochum und Kempen Wahlbetrug begangen haben

April 28, 2014 von

0

BOCHUM/KREIS VIERSEN – Nicht nur in Bochum soll die NPD KandidatInnen ohne deren Zustimmung auf ihre Wahllisten zur Kommunalwahl gesetzt haben. Auch im Kreis Viersen werden derartige Vorwürfe gegen die NPD Kempen (Wahlkampfslogan: „Wählen Sie mal einen anderen Arsch. NPD Kempen“) erhoben. Hier ermittelt sogar der zuständige Polizeiliche Staatsschutz Mönchengladbach wegen des Verdachts der Unterschriftenfälschung. […]

Presseschau: Jörg Uckermanns Wahlbezirk JVA Ossendorf

April 15, 2014 von

1

KÖLN – Da er am Freitag nicht zum Auftakt des Prozesses wegen bandenmäßigen Betrugs zum Nachteil der Stadt Köln gegen ihn und drei andere „pro Köln“-Stadtratsmitglieder erschienen war, erging Haftbefehl gegen den Kölner Jörg Uckermann, bis 2008 stellvertretender CDU-Bezirksbürgermeister Köln-Ehrenfeld und seitdem „pro Köln“- und „pro NRW“-Funktionär. Noch am gleichen Abend wurde Uckermann in einem […]

Presseschau: Der Rechtsaußen-Flügel der AfD

April 2, 2014 von

0

DÜSSELDORF – Schon mehrfach hatte NRW rechtsaußen über die Aktivitäten des Rechtsaußenflügels der AfD bzw. der AfD-Jugendorganisation „Junge Alternative“ (JA) berichtet. Hierbei stehen auch immer wieder AfD- und JA-Funktionäre aus NRW im Fokus.  Aktuell scheint sich der Bielefelder Marcus Pretzell, Beisitzer im AfD-Bundesvorstand und NRW-Spitzenkandidat bei den Europawahlen, zum wichtigsten Gegenspieler von Parteichef Bernd Lucke […]

E: Angriff auf Essener Flüchtlingsunterkunft

März 24, 2014 von

0

ESSEN – „Vermutlich mit einer Zwille“ hätten am  20. März „bislang unbekannte Täter die Fensterscheiben der Asylbewerberunterkunft Im Neerfeld“ beschädigt. Dies teilte die Essener Polizei am Freitag mit.  Gefunden worden seien „vier kleine Metallkugeln“ und eine „Schraubmutter“. Letztere sei „abgefeuert“ worden, als bereits PolizeibeamtInnen vor Ort waren. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt nun, „ob eine versuchte […]

Presseschau: Extreme Rechte im Raum BN/KO/EU weiter aktiv

März 18, 2014 von

0

BONN/KOBLENZ/EU – „Lange Zeit schien es so, als spiele die Neonazi-Szene im Raum Bonn-Koblenz-Euskirchen keine große Rolle mehr“, heißt es in einem aktuellen Artikel des Bonner „Generalanzeigers“ (GA). „Doch Anfang November 2013“ habe „die Attacke beim Musikfest Night Groove in Euskirchen“ gezeigt, „dass die Neonazis nach wie vor aktiv sind“. Zum Artikel geht es hier.

Presseschau: Rassistische Angriffe in Bonn und Mönchengladbach

März 13, 2014 von

0

BONN/MÖNCHENGLADBACH/AACHEN – Über rassistische Angriffe in Bonn-Bad Godesberg und Mönchengladbach berichteten gestern der Bonner „Generalanzeiger“ und die „Aachener Zeitung“ auf Grundlage von polizeilichen Pressemitteilungen. Der Angriff in Bad Godesberg fand demnach bereits am Rosenmontag (3. März) statt. Ein 40-jähriger Mann wurde – so die Polizei Bonn – „von mehreren Unbekannten schwer verletzt“, der Angriff ging […]

Lesetipp: Dortmunder Neonazis demonstrieren in Bulgarien

Februar 19, 2014 von

0

DORTMUND – Neonazis aus Dortmund haben letzte Woche an zwei extrem rechten Demonstrationen in Bulgarien teilgenommen. Dies berichtet der „blick nach rechts„. Demnach marschierten die Dortmunder Neonazis nicht nur bei einer Demonstration in Plowdiw mit, aus der heraus eine Moschee angegriffen wurde; sie reihten sich auch in den „Lukov-Marsch“ in Sofia ein, der dem Gedenken […]

Presseschau: Urteil wegen Volksverhetzung bei Aufmarsch in Stolberg

Februar 6, 2014 von

1

AACHEN – Das Landgericht Aachen hat ein Urteil gegen den Neonazi Dieter Riefling wegen Volksverhetzung bestätigt. Riefling hatte in einer Rede anlässlich eines rechten Aufmarschs am 7. April 2012 in Stolberg MigrantInnen als „Abschaum“ beschimpft und ihnen die Abschiebung per Eisenbahn oder Flugzeug angedroht. Zudem hatte er behauptet, die Zuwanderung „art- und kulturfremder Menschen“ sei […]

Presseschau: Neonazis und der BVB

Februar 3, 2014 von

0

DORTMUND – Fußballbundesligist Borussia Dortmund will einen führenden Funktionär der Worch-Partei „Die Rechte“ (DR) ausschließen. Michael Brück, DR-Landesvize in NRW und Stadtratskandidat in Dortmund, soll seinen Mitgliedsausweis abgeben. Dies berichtet der „Blick nach Rechts“. Die Neonazi-Partei versucht sich seit einiger Zeit in Dortmund als Fürsprecherin von Fußballfans anzubieten. So heißt es im kommunalpolitischen Programm des […]