Browsing All Posts filed under »Bundestagswahl 2013«

Presseschau: Bedrohung von Roma in Duisburg

August 22, 2013 von

1

DUISBURG – Seit einer Woche spitzt sich die Situation um ein von Roma bewohntes Haus in Duisburg weiter zu. Auf „Facebook“ riefen Nutzer dazu auf, das Haus In den Peschen 3-5 in Duisburg-Rheinhausen niederzubrennen. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet (siehe Bericht der WAZ). Wenig später wurden an die Hauswand mehrere bis zu zehn Meter lange Schriftzüge […]

K/LEV: NPD-Wahlkampftour machte Station am Rhein

August 22, 2013 von

1

KÖLN/LEVERKUSEN – Lautstark empfingen gestern rund 100 GegendemonstrantInnen um 11 Uhr das „NPD-Flaggschiff“ auf dem Kölner Heumarkt. Mit dem „Flaggschiff“ waren 13 NPD-Anhänger angereist, darunter mehrere prominente Funktionäre aus verschiedenen Bundesländern. Die Kundgebung verlief ohne besondere Störungen. Auch in der Nachbarstadt Leverkusen machte das „Flaggschiff“ am Mittwoch halt. Martialischer NPD-Ordnerdienst Ausgerüstet mit Trillerpfeifen und Megaphonen […]

Lesetipp: NPD-Kundgebung am Düsseldorfer Hauptbahnhof

August 19, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Im Rahmen ihres Bundestagswahlkampfes führte die NPD heute Kundgebungen in Essen, Wuppertal und Düsseldorf durch. Eine von Seiten der NPD für den Heinrich-Heine-Platz angekündigte Veranstaltung in der Landeshauptstadt fand letzendlich am Düsseldorfer Hauptbahnhof statt. An der einstündigen Kundgebung nahmen nach Angaben des „Antifa Infoportal Düsseldorf“ 12 angereiste NPD-Mitglieder teil. Unterstützung von lokalen Neonazis […]

Aus dem Heft: Brüche im Establishment – Die „Alternative für Deutschland”

August 1, 2013 von

1

BERLIN/DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland” (AfD) wird rechtsaußen heiß diskutiert. Sie entstammt demjenigen Teil des deutschen Establishments, der gegen die Krisenpolitik der Bundesregierung rebelliert, und will den Euro in seiner heutigen Form abschaffen. Von der Naziszene grenzt sie sich ab, zielt aber auf nichtnazistische Milieus rechts von Union und FDP. Spekuliert die „Alternative für […]

NRW: Rechtsaußen-Parteien kandidieren zur Bundestagswahl (1 Update)

Juli 30, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Am Freitag entschied der Landeswahlausschuss über die Zulassung der Landeslisten der Parteien zur Bundestagswahl am 22. September. Insgesamt werden im September 22 Parteien auf den Wahlscheinen stehen, darunter befinden sich mehrere aus dem Rechtsaußen-Spektrum. So konkurrieren sowohl die „Nationaldemokratische Partei Deutschlands“ (NPD),  „Die Republikaner“ (REP) und  die „Bürgerbewegung pro Deutschland“ als auch die […]

Lesetipp: Urteil im Prozess gegen „Die Rechte“-Funktionär erst nach der Bundestagswahl

Juli 29, 2013 von

0

AACHEN – Ein Prozess gegen zwei Neonazis aus Aachen verzögert sich weiter. In dem am 3. Juli begonnenen Prozess wurde ursprünglich im August mit einem Urteil gerechnet. Unterdessen deutet sich an, dass das Amtsgericht Aachen ein Urteil gegen den Spitzenkandidaten der NRW-Landesliste für die Bundestagswahl der Partei „Die Rechte“ (DR), André Plum, erst im September […]

Lesetipp: „Pro Deutschland“ kündigt 15 Wahlkampfkundgebungen in NRW an

Juli 25, 2013 von

0

BERLIN/NRW – Die rechtspopulistische und islamfeindliche Partei „Pro Deutschland“  hat anlässlich des Bundestagswahlkampfes in mehr als 40 Städten Kundgebungen angekündigt. 15 davon sollen in NRW stattfinden. Aktuell ist die Partei auf der Suche nach „Freiwilligen, die mit unserem Tourbus mitfahren wollen“. 32 Tage soll die Reise dauern, „Kost und Logis sind frei und für Spaß […]

E/EN: NPD NRW startet in den Bundestagswahlkampf

Mai 16, 2013 von

0

ESSEN/HATTINGEN (ENNEPE-RUHR-KREIS) – Die nordrhein-westfälische NPD startete am vergangenen Samstag in Hattingen in den Bundestagswahlkampf. Nach Angaben der extrem rechten Partei habe man drei Stunden lang einen „störungsfreien“ Infostand in der Innenstadt durchgeführt. Verantwortlich für die Durchführung des Infostands sei die Landesgeschäftsstelle der Partei gewesen. Weitere Infostände in „Regionen, wo die NPD noch nicht allzu […]

D/B: „Pro Deutschland“ stellt Landesliste für die Bundestagswahl auf

Dezember 4, 2012 von

0

DÜSSELDORF/BERLIN – Die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro Deutschland“ will 2013 bei der Bundestagswahl auf den Stimmzetteln stehen. Am Freitag gab die Partei bekannt, dass die erste Landesliste aufgestellt worden sei, ausgerechnet für das Bundesland NRW. Die Liste umfasst drei Personen. Den Spitzenplatz nimmt der „pro Deutschland“-Vorsitzende Manfred Rouhs ein. Ihm folgen auf den Plätzen 2 und […]