K: NPD-Antritt zu den Kommunalwahlen

Posted on 17. April 2014 von


KÖLN – Seit der gestrigen Sitzung des Kölner Wahlausschusses ist klar, dass die NPD am 25. Mai auch zu den Kommunalwahlen in Köln antreten wird, aber erwartungsgemäß, wie von nrwrex am 14. April eingeschätzt, nicht flächendeckend: „Ein auch nur annähernd flächendeckender NPD-Antritt zum Kölner Stadtrat kann aber sicherlich ausgeschlossen werden, eventuell reicht es aber für den einen oder anderen Wahlbezirk oder für die eine oder andere Bezirksvertretung.“

Die Kölner NPD hat in sieben von 43 Wahlkreisen Direktkandidaten aufgestellt und kandidiert zu zwei von neun Bezirksvertretungen (Kalk und Mülheim). Spitzenkandidat auf der Ratsreserveliste und für die Bezirksvertretung Kalk ist Bruno Kirchner, der bereits 2004 in die Kalker Bezirksvertretung gewählt wurde. Die NPD kandidiert in Konkurrenz zur extrem rechten „Bürgerbewegung pro Köln“, die ebenso wie die rechte „Alternative für   Deutschland“ flächenddeckend zum Stadtrat und zu den Bezirksvertretungen antreten wird.

Advertisements
Verschlagwortet: , ,