RE: Brandanschlag in Castrop-Rauxel

Posted on 5. Dezember 2013 von


CASTROP-RAUXEL (KREIS RECKLINGHAUSEN) – „In der Nacht von Dienstag (03.12.) zu Mittwoch (04.12) warfen bislang unbekannte Täter einen Brandsatz gegen die Haustür eines Mehrfamilienhauses auf der Ohmstraße“ in Castrop-Rauxel: Dies teilten am heutigen Nachmittag die Staatsanwaltschaft Dortmund und die Polizei Recklinghausen in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. In dem Haus würden „Familien mit Migrationshintergrund und Deutsche“ wohnen,  die Haustür sei „durch den Brandsatz erheblich beschädigt“ worden, Menschen seien „nicht zu Schaden“ gekommen. Das Feuer sei „durch die Hausbewohner gelöscht“ worden. Ein „fremdenfeindlicher Hintergrund“ könne „nicht ausgeschlossen“ werden.

Zur Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Recklinghausen geht es hier.

Posted in: Allgemeines