OSTWESTFALEN: „Kategorie C“ reloaded?

Posted on 13. November 2013 von


OSTWESTFALEN – Für ein Konzert mit der extrem rechten Hooligan-Band „Kategorie C“ (KC) am 16. November werben derzeit ost-westfälische Neonazis Nazis in ihren Kreisen. Anlass sei eine „Geburtstagsfeier“. Die Band selbst hält sich bedeckt.

Nachdem ein für den 2. Oktober 2013 angekündigtes KC-Konzert in Ostwestfalen verhindert werden konnte, hatte die Band verkündet, man werde als Konsequenz „ab sofort Konzerte von KC in der BRD nicht mehr über die Internetseite bewerben und es wird auch ab sofort keinen Vorverkauf mehr geben. Die Konzerte werden geheim gehalten und nicht mehr öffentlich beworben.“ (nrwrex berichtete) Letzte Ausnahme von dieser neuen Regel scheint das KC-„Weihnachtskonzert“ am 7. Dezember im „Ruhrpott“ zu sein, das schon seit langer Zeit öffentlich beworben wird und zu dem auch Karten im Vorverkauf erhältlich – aber offenbar noch nicht verschickt worden – sind. Das ostwestfälische Konzert jedoch wird intern gehalten und nur über Rundmails in den eigenen Kreisen beworben. Als zentraler Kontakt wird eine E-Mail-Adresse (m.winter[…]@[…]) genannt, hinter der sich der bekannte Neonazi Marcus Winter aus Minden verbergen könnte, der schon früher mit der Organisation (nicht nur) von KC-Konzerten in Verbindung gebracht wurde.

 

Posted in: Allgemeines