Browsing All Posts published on »Oktober, 2013«

K: Mitgliederversammlung von „pro Köln“ verhindert

Oktober 16, 2013 von

0

KÖLN – Eine für vergangenen Sonntag geplante Mitgliederversammlung von „pro Köln“ fiel kurzfristig aus, nachdem AntifaschistInnen den Wirt eines Brauhauses auf die Veranstaltung aufmerksam machten. Der Wirt des Merheimer „Goldener Pflugs“ stornierte daraufhin die Reservierung. Bei der geplanten Mitgliederversammlung sollten die KandidatInnen zur Kommunalwahl 2014 für die 45 Kölner Wahlkreise aufgestellt werden. Statt der erwarteten […]

BN: „Raczeks“ weiter auf Rechtskurs

Oktober 14, 2013 von

0

BONN –  Zum Beginn des Wintersemesters 2013/14 kündigt die „Alte Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“ eine Veranstaltung mit dem Chefredakteur einer extrem rechten Zeitschrift an. Wie aus dem Semesterprogramm der Burschenschaft hervorgeht, soll am 28. Oktober Manuel Ochsenreiter in ihrem Haus einen Vortrag halten. Ochsenreiter war in den Jahren 2004 bis 2011 Chefredakteur der […]

Presseschau: Ex-NPD-Aktivist aus Wattenscheid zu Haftstrafe verurteilt

Oktober 14, 2013 von

0

BOCHUM – Der ehemalige NPD-Aktivist Andre Zimmer ist am Freitag zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Dies berichtet das Internetportal „der Westen“. Das Amtsgericht Bochum verurteilte ihn wegen Volksverhetzung, Störung des öffentlichen Friedens, Verwendens von Nazi-Symbolen und versuchter Nötigung. Zimmer war bereits im Juni 2011 zu einer 22-monatigen Haftstrafe verurteilt worden, weil er Mülltonnen angezündet und […]

HF: „Volksliederabend“ in Bünde abgesagt

Oktober 10, 2013 von

1

BÜNDE (KREIS HERFORD) – Eigentlich sollte am Dienstag, dem 8. Oktober im Kurhaus Randringhausen in Bünde ein „Volksliederabend“ unter der Leitung von Gerd Rothe stattfinden. Nachdem der neonazistische Hintergrund Rothes am Dienstag morgen öffentlich gemacht worden war, entschloss sich die Stadt Bünde dazu, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Aktivist der „Artgemeinschaft“ Gerd Rothe war in den […]

Lesetipp: Gespaltenes Rechtsaußen-Spektrum

Oktober 10, 2013 von

0

NRW – Das Ergebnis der Bundestagswahl führt zu Strategiediskussionen und Verwerfungen im Lager der rechtspopulistischen Parteien, die nur sehr niedrige Ergebnisse erzielten. Ein Grund für das schlechte Abschneiden wird im relativen Erfolg der „Alternative für Deutschland“ (AfD) gesehen. So kündigte „Die Freiheit“ jüngst an, die eigenen bundes- und landespolitischen Vorhaben zu Gunsten der AfD einzustellen. […]

MG: „Pro NRW“-Demo am Samstag in Mönchengladbach

Oktober 9, 2013 von

0

MÖNCHENGLADBACH – Eine „Demo gegen die marokkanische Salafisten-Moschee!“ kündigt die extrem rechte Partei „pro NRW“ für Samstag, 12. Oktober, ab 15 Uhr unter dem Motto „Salafisten bekämpfen – Freiheit verteidigen“ in Mönchengladbach-Rheydt an. Ziel sei die „marokkanische ‚Ar rahman’–Moschee, in der sich nachweislich Salafisten verstecken“ würden. Der Mönchengladbacher „pro NRW“-Kreisverband kündigte zudem an, ab 14 Uhr, […]

D/LEV: „Landsmannschaft Schlesien“ wählte Rudi Pawelka ab

Oktober 9, 2013 von

0

DÜSSELDORF/LEVERKUSEN – Die „Landsmannschaft Schlesien“ hat ihren bisherigen Bundesvorsitzenden Rudi Pawelka abgewählt. Der Polizeibeamte im Ruhestand hatte die Landsmannschaft auf einem harten Rechtskurs gehalten; seine Aktivitäten und Stellungnahmen galten zuletzt als nicht mehr vereinbar mit einer staatlichen Förderung der Landsmannschaft. Pawelka ist weiterhin in der Leverkusener CDU und in der „Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung“ (OMV) […]

PB: „Kategorie C“ geht mit Konzerten in den „Untergrund“

Oktober 7, 2013 von

1

PADERBORN – „Live in Ostwestfalen, wir feiern in den 3. Oktober“ verkündete die extrem rechte Hooligan-Band „Kategorie C“ (KC) ab Anfang September auf ihrer Website. Antifaschistische Gruppen thematisierten dieses Vorhaben öffentlich, die lokalen Medien griffen das Thema auf. Die Polizei informierte den Vermieter der Konzerthalle über den Charakter der Veranstaltung, dieser kündigte daraufhin den Mietvertrag. […]

SO/HAM: „Die Rechte“-Kreisverband Soest gegründet

Oktober 4, 2013 von

1

KREIS SOEST/HAMM – Die Gründung eines weiteren Kreisverbandes (KV) der neonazistischen Partei „Die Rechte“ (DR) meldete gestern der DR-Kreisverband Hamm. Der neue KV sei am 2.10. in Möhnesee-Körbecke ins Leben gerufen worden.  „Einzugsgebiet“ des KV sei „neben der Stadt Soest auch Erwitte, Geseke, Lippstadt, Rüthen, Warstein, Werl, Anröchte, Bad Sassendorf, Ense, Lippetal, Möhnesee, Welver und […]