Browsing All Posts published on »September, 2013«

DO/HAM: „Die Rechte“ peilt 2014 Kommunalwahlteilnahme an

September 11, 2013 von

0

DORTMUND/HAMM – „Von der Südtribüne in den Stadtrat“: Mit diesem Slogan bewirbt der Dortmunder Kreisverband der „Die Rechte“ (DR) seit einigen Tagen eine angestrebte Kandidatur zur Kommunalwahl im Mai nächsten Jahres. Zum „Spitzenkandidaten“ hat sie ihren Kreisvorsitzenden Siegfried Borchardt gekürt. Auch in Hamm hat die DR eine Kommunalwahlteilnahme angekündigt. Der langjährige Neonazi-Aktivist Siegfried Borchardt machte […]

Lesetipp: Dortmunder Böllerwerfer soll Sprengsatz in Auftrag gegeben haben (1 Update)

September 10, 2013 von

0

DORTMUND/BAWÜ – Auf dem neonazistischen Aufmarsch am 31. August in Dortmund verletzte ein Neonazi aus Baden-Württemberg  durch den Wurf eines Böllers fünf Neonazi-GegnerInnen. Nun sitzt er in Untersuchungshaft. Er soll auch den Bau eines weiteren Sprengsatzes in Auftrag gegeben zu haben, mit dem er gegen „politische Gegner“ vorgehen wollte. Der „blick nach rechts“ berichtet. — […]

Presseschau: Weidner im Berufsverfahren gescheitert

September 10, 2013 von

0

BONN – Der ehemalige FAP-Funktionär und heutige Burschenschaftler Norbert Weidner ist am gestrigen Montag in seinem Berufungsverfahren vor dem Landgericht Bonn – NRW rechtsaußen berichtete –  gescheitert.  Das Bonner Amtsgericht hatte ihn am 24. Juli 2012 aufgrund seiner Äußerungen über den Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer wegen Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener verurteilt. Weidners Rechtsanwalt Björn Clemens kündigte laut […]

W: Neonazistische Benimmregeln

September 9, 2013 von

0

WUPPERTAL – Im „Streben nach einer passenden Außenwirkung“ und in Sorge, dass sich die „Kameraden“ auf Parteiveranstaltungen nicht zu benehmen wissen, hat der Wuppertaler Kreisverband der „Die Rechte“ als Veranstalter des seit Monaten angekündigten Neonazi-Aufmarsches am 21. September in Wuppertal einen Text zum „erwünschten Verhalten auf unserer Demonstration“ veröffentlicht. „Künstliche Pöbeleien“ … Von „Kommunisten, Anarchisten, […]

K: Prozessauftakt gegen den „Freundeskreis Rade“ musste verschoben werden

September 7, 2013 von

0

KÖLN – Weil sie eine „kriminelle Vereinigung“ gebildet haben sollen, müssen sich acht Männer aus Radevormwald (Oberbergischer Kreis) und Wuppertal vor dem Landgericht Köln verantworten. Unter ihnen ist auch Tobias Ronsdorf, der ehemalige Fraktionsvorsitzende von „pro NRW“ in Radevormwald. Die Anklage bezichtigt sie, Mitglieder des „Freundeskreis Rade“ zu sein. Der Neonazi-Kameradschaft werden zahlreiche Straftaten vorgeworfen, […]

Presseschau: Schon wieder eine Nazi-Demo in Dortmund

September 6, 2013 von

0

DORTMUND – Eine Woche nachdem die Neonazi-Szene in Dortmund demonstriete, will die als Nachfolgeorganisation des verbotenen „Nationalen Widerstand Dortmund“ (NWDO) fungierende Partei „Die Rechte“ erneut in der Dortmunder Innenstadt aufmarschieren. Dies berichtet die Tageszeitung „Ruhrnachrichten“. Die Neonazis wollen sich demnach um 12 Uhr am Hauptbahnhof Dortmund sammeln, um von dort zum Sonnenplatz im Kreuzviertel zu […]

BO/E/DU/EN/AC – „Pro NRW“ kündigt demonstrative Aktionen an

September 5, 2013 von

0

BOCHUM/ESSEN/DUISBURG/WITTEN/HATTINGEN/WÜRSELEN – Drei Kundgebungen in der bereits bekannten Wanderzirkus-Form möchte die selbsternannte „Bürgerbewegung pro NRW“ am 5. Oktober durchführen. Noch im Oktober soll eine „Doppeldemo“ in Witten und Hattingen (Ennepe-Ruhr-Kreis) folgen. Zuvor steht aber erst einmal am 13. September eine „Protestkundgebung“ vor dem Würselener Rathaus an, etwa sieben Kilometer von Aachen entfernt. Eine „Einthemenpartei“ möchte […]

BN: Berufungsverfahren gegen Norbert Weidner angekündigt

September 4, 2013 von

1

BONN – Für den kommenden Montag (9. September) kündigt das Bonner Landgericht die Hauptverhandlung im Berufungsverfahren gegen den Burschenschafter Norbert Weidner an. Gegenstand sind Weidners Äußerungen über den Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer, den die Nazis im KZ Flossenbürg ermordet hatten. Weidner, Alter Herr der „Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“, hatte den Mord („Hinrichtung“) in […]

SI: Neonazistischer Angriff in Siegen

September 4, 2013 von

0

SIEGEN/KREIS SIEGEN-WITTGENSTEIN – Über einen „ge­walt­tä­ti­gen Über­griff auf meh­re­re zu­fäl­lig vor­bei­kom­men­de Per­so­nen durch eine Grup­pe von sechs bis sie­ben Neo­na­zis“ berichtete gestern „recherche-siegen.tk“, das „Nachrichtenportal über neonazistische Aktivitäten im Siegerland und Umgebung“.  Der Angriff habe bereits  „in der Nacht vom 24.  auf den 25. Au­gust“ in der Siegener Innenstadt stattgefunden. AugenzeugInnenberichten zufolge hätten sich unter […]

Lesetipp: Martialischer Feldzug

September 2, 2013 von

0

DORTMUND – Rund 400 Neonazis haben sich am Samstag an einem Aufmarsch von „Die Rechte“ in Dortmund beteiligt. Der Marsch, der sich gegen die Verbote von neonazistischen Kameradschaften und Vereinen richtete, war von tätlicher Gewalt und militanten Tönen geprägt, schreibt der „Blick nach Rechts“. Mittels ihrer Parolen und dem Fronttransparent bekannten sich die Teilnehmenden offen […]