Browsing All Posts published on »Mai, 2013«

Presseschau: Verbindungen Dortmunder Neonazis zum NSU

Mai 22, 2013 von

0

DORTMUND – Das Dortmunder Neonazi-Netzwerk sei enger mit dem NSU-Umfeld verflochten gewesen, als bisher bekannt, so David Schraven in einem aktuellen WAZ-Artikel: „Nach Recherchen der WAZ Mediengruppe besuchten Neonazis aus Dortmund bereits im Jahr 1995 gemeinsam mit dem späteren Terroristen des NSU, Uwe Mundlos, ein Treffen gewaltbereiter Neonazis aus der extremistischen ‚Blood & Honour‘-Szene im […]

K: Kölner Neonazi wegen Körperverletzung verurteilt

Mai 22, 2013 von

0

KÖLN – Bereits am Freitag verurteilte das Amtsgericht Köln den Neonazi Jan F. wegen schwerer gemeinschaftlicher Körperverletzung zu einer auf Bewährung ausgesetzten Haftstrafe von acht Monaten sowie zu 80 Sozialstunden. Er und zwei Begleiter hatten am 28. Oktober 2012 zwei junge Erwachsene am Rheinufer mit Schlägen und Tritten angegriffen. Einer der Angegriffenen wurde dabei mit […]

Lesetipp: Unter Auflagen: Verfahren gegen Alemannia-Hools eingestellt

Mai 20, 2013 von

0

AACHEN – Das Amtsgericht Aachen hat am Mittwoch ein Verfahren gegen vier Fußballfans aus dem Umfeld der Hooligan- und Ultra-Szene, die im Dezember 2011 an Gewalttaten gegen die linksgerichteten „Aachen Ultras ´99“ (ACU) beteiligt gewesen sein sollen, unter Auflagen eingestellt. Der Vorfall war seinerzeit eine erste Eskalation gewesen im Aachener „Fan-Krieg“ (Lokalpresse). Die vier Männer […]

Lesetipp: Pro-Deutschland-Funktionär Seidensticker: “Ohne Israel wäre dort schon lange Frieden!”

Mai 20, 2013 von

0

BERLIN/DÜSSELDORF – Mit Antisemitismus habe man nichts zu schaffen, beteuern Vertreter der rechtspopulistischen „pro“-Gruppierungen des Öfteren. Facebook-Einträge von „pro Deutschland“-Bundesgeschäftsführer Lars Seidensticker lassen aber Zweifel aufkommen, ob die Haltung wirklich so eindeutig ist. Seidensticker, dessen Partei bei der Bundestagswahl im September auch in Nordrhein-Westfalen antreten will, postete in den letzten Tagen im Zusammenhang mit dem […]

D: AfD-Bundestagskandidat mit FPÖ-Kontakten

Mai 17, 2013 von

4

DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland“ schickt in NRW einen mehrfach im Namen der ultrarechten FPÖ aufgetretenen Unternehmer in die Bundestagswahl. Der 55-jährige Ulrich Wlecke aus Düsseldorf ist von der NRW-„Alternative“ auf ihrem zweiten Landesparteitag am 4./5. Mai im sauerländischen Schmallenberg auf Platz vier ihrer Kandidatenliste gewählt worden.  Er ist zudem bei den „Freien Wählern“ in […]

E/EN: NPD NRW startet in den Bundestagswahlkampf

Mai 16, 2013 von

0

ESSEN/HATTINGEN (ENNEPE-RUHR-KREIS) – Die nordrhein-westfälische NPD startete am vergangenen Samstag in Hattingen in den Bundestagswahlkampf. Nach Angaben der extrem rechten Partei habe man drei Stunden lang einen „störungsfreien“ Infostand in der Innenstadt durchgeführt. Verantwortlich für die Durchführung des Infostands sei die Landesgeschäftsstelle der Partei gewesen. Weitere Infostände in „Regionen, wo die NPD noch nicht allzu […]

M/AC: Rechter Bombenbastler beim NSU-Prozess

Mai 15, 2013 von

1

MÜNCHEN/AACHEN – Am gestrigen zweiten Verhandlungstag des Münchener NSU-Prozesses befanden sich unter den ZuschauerInnen erneut Neonazis, dies berichtet die antifaschistische Beobachtungsstelle „nsu-watch“ . Bei den Neonazis handelte es sich um Maik E., den Bruder des Angeklagten André E., sowie Daniel T., ein ehemaliges Mitglied der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL). T. hatte 2010 bei einem Aufmarsch […]

Lesetipp: Sammelband „Schreddern, Spitzeln, Staatsversagen“

Mai 13, 2013 von

0

HAMBURG – Im Hamburger VSA-Verlag ist gerade eben ein neues Buch über das neonazistische Terror-Netzwerk „Nationalsozialististischer Untergrund“ (NSU), seinen inoffiziellen HelferInnen, amtlichen Verharmlosern und anderen Verfassungs-”Schützern” erschienen. Die Redaktion von LOTTA – Antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen hat an der Veröffentlichug mitgewirkt. Der von Bodo Ramelow herausgegebene Sammelband „Schreddern, Spitzeln, Staatsversagen: Wie rechter […]

HS: Brandanschlag auf türkischen Kiosk in Hückelhoven (1 Update)

Mai 7, 2013 von

2

HÜCKELHOVEN (KREIS HEINSBERG) – „Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach“ gab heute Mittag die Aachener Polizei bekannt, dass am gestrigen Abend in Hückelhoven-Ratheim ein „Brandanschlag auf den in einem Wohnhaus gelegenen Kiosk einer türkischstämmigen Mitbürgerin“ verübt worden sei. Der Täter hatte einen Molotow-Cocktail gegen die Schaufensterscheibe des Kiosks geworfen, die „ausgetretene Flüssigkeit, die sofort brannte“, gelangte jedoch […]

K: Strafverfahren gegen Pulheimer Neonazi endete mit Einstellung

Mai 6, 2013 von

0

KÖLN – Überraschend stellte das Amtsgericht Köln am Freitag ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Pulheimer Neonazi Arne T.  gegen eine Geldauflage in Höhe von 1.500 Euro ein. Die Verteidigung hatte am zweiten Prozesstag neue Entlastungszeugen sowie einen 20-jährigen Pulheimer präsentiert, der sich selbst der Gewalttat bezichtigte. Der Angeklagte Arne T. sei demnach nicht […]