Update 1: Nachfolgestrukturen für den NW Dortmund im Aufbau?

Posted on 14. September 2012 von


DORTMUND – Gerade einmal drei Wochen nach dem Verbot des „Nationalen Widerstands Dortmund“ präsentiert sich jetzt im Internet ein Dortmunder Ableger der extrem rechten Mini-Partei „Die Rechte“. Hierauf machte heute das „Dortmunder Antifa-Bündnis“ (DAB) mit einer Pressemitteilung aufmerksam.

Nach dem Verbot hätten Dortmunder Neonazis keine eigenen Versammlungen anmelden können und deshalb bereits auf die NPD und deren Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ zurückgegriffen, so das DAB. Es sei „nicht unwahrscheinlich, dass die Partei ‚Die Rechte‘ nun ähnlichen Zwecken“ diene.

Auch der blick nach rechts berichtete heute über den Dortmunder Ableger der Worch-Partei.

 

Update 1:

Über den Gründungsparteitag des NRW-Landesverbandes der Partei „Die Rechte“ am Samstag in Dortmund-Dorstfeld berichtet der „blick nach rechts„. Landesvorsitzender ist Dennis Giemsch.

 

Advertisements
Posted in: Tipps