Presseschau: Brutaler rassistischer Angriff auf zwei Frauen in Herzogenrath

Posted on 29. August 2012 von


STÄDTEREGION AACHEN – Bereits am letzten Donnerstag, also am Tag der Razzien gegen drei Neonazigruppierungen aus den Regionen Dortmund, Hamm und Aachen, wurden zwei Frauen in Herzogenrath von einer Frau und einem Mann rassistisch angepöbelt und anschließend angegriffen und teilweise schwer verletzt. Während der Tat gesellte sich ein dritter Angreifer hinzu.

Die Ermittlungen der „Einsatzgruppe Rechtsmotivierte Kriminalität (Remok)“ hätten zwischenzeitlich zu  „einer 23-jährigen Alsdorferin und ihrem 33-jährigen Begleiter; ebenfalls aus Alsdorf“ geführt, heißt es in der vorgestrigen Pressemitteilung der Aachener Polizei.

Die „Aachener Zeitung“ berichtet.

Advertisements
Posted in: Presseschau, Tipps