Presseschau: Verdacht auf versuchten Mord

Posted on 31. Juli 2012 von


Kreis Heinsberg – Vier Personen aus dem Kreis Heinsberg, die der extrem rechten Szene zugeordnet werden, sitzen wegen des Verdachts auf versuchten Mord in Untersuchungshaft. Ein 48-jähriger Mann trug bei dem Angriff in der Gemeinde Wassenberg, der bereits im September 2011 geschah, schwere Verletzungen davon. der blick nach rechts und die Aachener Zeitung berichten. Im Sommer 2011 war es mehrfach zu neonazistischen Aktivitäten in Wassenberg gekommen, NRW rechtsaußen berichtete am 1. August 2011 und am 12. August 2011.

Advertisements
Posted in: Presseschau