Lesetipp: Neue LOTTA mit Schwerpunkt „Graue Wölfe“

Posted on 26. Juni 2012 von


Oberhausen – Am kommenden Montag, 2. Juli 2012,  erscheint die nunmehr 48. Ausgabe der LOTTA – antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen. Als Schwerpunkt wird auf 14 der insgesamt 64 Seiten das Thema „’Graue Wölfe‘. Extrem rechte Erscheinungsformen in türkischstämmigen Communities“ behandelt. Zum Inhalt:

GESELLSCHAFT

Fällt die Extremismusklausel? Vom Umgang mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung

Antifeminismus in Bewegung. Maskulismus zwischen angestrebter Salonfähigkeit und vulgärem Frauenhass

SCHWERPUNKT

„Graue Wölfe“. Extrem rechte Erscheinungsformen in türkischstämmigen Communities

Unter den drei Halbmonden. Türkischer Rechtsextremismus, Ultranationalismus und Islamismus

„Graue Wölfe“ in Deutschland. Ethnische Mobilisierung für die nationalistische Sache

Zwischen Ideologisierung und Verklärung. Zur Auseinandersetzung mit extrem rechten Erscheinungsformen in Zugewanderten-Communities

Nicht jeder Rassismus ist gleich. Die „Grauen Wölfe“ und der Mehrheits-Rassismus

EXTREME RECHTE

Sieger sehen anders aus. Landtagswahlen in NRW: Pro NRW stagniert, NPD verliert

Wie beim Ku Klux Klan. Der Flügelstreit in der Deutschen Burschenschaft eskaliert

„Hass auf Türken“. Urteil gegen Moscheebrandstifter von Bergkamen

Lückenfüller. Die „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) in Rheinland-Pfalz

Südhessische Provinzzustände. Zwischen Bahnhofsvorplatz, Naziaufmarsch und Freiwilliger Feuerwehr

Thiazi über den Mauern Asgards. Chefmoderator des neonazistischen Thiazi-Forums war Deeskalationstrainer und Pflegestationsleiter

Öffentlichkeitswirksam scheitern. Ein extrem rechter Kader unter der Lupe: Andreas Molau

Keine Zeit für eine Aufarbeitung in Gänze. Ein Update zur staatlichen Aufklärung rund um den NSU

Aufmarsch-Splitter,  RechtsRock-Splitter,  Parteien-Splitter und  Kurzmeldungen

BRAUNZONE

Völkische Schwarmgeister im Rathaussaal. Der Forschungskreis Externsteine

INTERNATIONALES

Zwischen Ausgrenzung und Gewalt. Alltäglicher Antiziganismus in Nord-Tschechien

JUSTIZ/REPRESSION

Polizeiliche Aufrüstung gegen DemonstrantInnen. Der Einsatz von Pfefferspray

LINKE

„Vor der Haustür der Dortmunder Nazis“. Interview mit den Organisator_innen des Antifa-Camps Dortmund

Antifaschismus und Feminismus. „Für die Freiheit, für das Leben…“ oder doch „Ein Baum, ein Strick…“?

REZENSION

Rezensionen Out of Step – Hardcore-Punk zwischen Rollback und neonazistischer Adaption | Faschismus | Gegen Nazis sowies0

Bestellungen:

Die Printausgabe kann für 4,- Euro inkl. Versand (Jahresabo über 4 Ausgaben: 13,- Euro) bestellt werden bei lotta-vertrieb@nadir.org, siehe hierzu auch http://www.lotta-magazin.de/abo.htm.


Advertisements
Posted in: Tipps