Presseschau: Bochumer Neonazi nach Attacke angeklagt

Posted on 14. Mai 2012 von


BOCHUM – Ein 50-jähriger Neonazi aus Bochum soll einen ausländerfeindlichen Angriff auf einen türkischstämmigen Fußgänger (60) begangen haben. Deshalb steht er nun vor Gericht, wie das WAZ-Internetportal „derwesten.de“ berichtet. Zum Prozessauftakt gab er sich völlig schweigsam. Der Angeklagte soll den 60-Jährigen grundlos angerempelt, angepöbelt und mit Pfefferspray besprüht haben. Zurzeit verbüßt er wegen einer anderen Straftat eine Haftstrafe. Zum Bericht bei „derwesten.de“:

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/neonazi-nach-attacke-angeklagt-id6658430.html

Advertisements
Verschlagwortet: , ,
Posted in: Presseschau