Browsing All Posts published on »Mai 8th, 2012«

K: Ende der Wahlkampftour von „pro NRW“ – Splitterpartei will nicht mehr Splitterpartei sein

Mai 8, 2012 von

2

KÖLN – Gegen 15.20 Uhr hat die Wahlkampftour von „pro NRW“ heute in Köln-Ehrenfeld ihren Abschluss gefunden. Zuvor hatte die rassistische Partei rund eine Stunde eine Kundgebung in der Fuchsstraße, in Sichtweite der Ditib-Zentralmoschee, abgehalten. Die Polizei war mit einem Großaufgebot, inklusive Hundestaffel, Wasserwerfer und Räumpanzer, vor Ort und sperrte die Straßen um die Moschee […]

Lesetipp: Festnahmen wegen rechten Parolen

Mai 8, 2012 von

0

WUPPERTAL – Die Wuppertaler Polizei hat in der Nacht zum Dienstag drei Personen festgenommen, die rechte Parolen an eine Hauswand gesprüht haben sollen. Das berichtet die Wuppertaler Rundschau. Die drei waren von einer 24-Jährigen und ihrem 21 Jahre alten Begleiter beobachtet worden. Eine 18-Jährige sowie einen 19- und einen 20-Jährigen konnten die beiden Zeugen, die […]

NRW: NPD will auf dem Thema Salafisten mitsegeln

Mai 8, 2012 von

0

BOCHUM – Verglichen mit der Konkurrenz im Lager der extremen Rechten fiel der Landtagswahlkampf der nordrhein-westfälischen NPD bisher eher unauffällig aus. Die Schlagzeilen gehörten wegen der antiislamischen Kundgebungstournee „pro NRW“. Das soll nun wohl anders werden. Die NPD möchte auf dem Thema Salafisten mitsegeln. Fünf Tage vor der Landtagswahl kündigte die Partei „großflächige Flugblattverteilungen im […]

Presseschau: „Pro NRW“-Wahlkampftour endet heute in Köln (aktualisiert)

Mai 8, 2012 von

0

KÖLN – Köln, wo im Stadtteil Ehrenfeld Deutschlands größte Moschee entsteht, habe man sich bis zum Schluss aufbewahrt, befindet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“: Dort will die extrem rechte Splitterpartei „pro NRW“ heute ihre provokante Wahlkampftour beenden und wieder Islam-Karikaturen zeigen – möglichst nah an dem im Bau befindlichen islamischen Gotteshaus. Wenige Meter entfernt soll die demokratische […]

BN: „Chillige Aktion“ mit zwei Schwerverletzten

Mai 8, 2012 von

0

BONN – Zwei Polizeibeamte wurden schwer verletzt, als am Samstag die extrem rechte Partei „pro NRW“ bei einer ihrer antiislamischen Veranstaltungen in Bonn eine Gruppe radikaler Salafisten provoziert hatte, bis diese mit Steinen auf die Rechtspopulisten losgehen wollten. Verletzt wurden freilich nicht die „pro NRW“-Wahlkämpfer, sondern mehr als 30 Polizeibeamte, die zwischen beiden Gruppen standen. […]