SG: Noch ein Steinewerfer?

Posted on 3. Mai 2012 von


"Pro NRW"-Funktionär (3. v. r.) im Wahlkampfeinsatz. (Screenshot: Youtube)

„Pro NRW“-Funktionär (3. v. r.) im Wahlkampfeinsatz. (Screenshot: Youtube)

SOLINGEN – Radikale Salafisten wollten, wie berichtet*, am Dienstag in Solingen auf eine antiislamische Wahlkampfveranstaltung von „pro NRW“ losgehen. Steine flogen. Drei Polizisten und ein Passant wurden verletzt. Doch die Salafisten waren offenbar nicht die einzigen, die an diesem Tag Wurfgeschosse zur Hand nahmen.

Ein "pro NRW"-Funktionär holt aus. (Screenshot Youtube)

Ein „pro NRW“-Funktionär holt aus. (Screenshot Youtube)

Diesen Eindruck jedenfalls legen Aufnahmen der Ereignisse nahe, die bei Youtube zu bestaunen sind.** Sie zeigen einen Vertreter von „pro NRW“, der seinerseits einen Gegenstand vom Boden aufhebt und ihn in Richtung der Gegenseite schleudert, um sich kurz darauf erst einmal in den Hintergrund des Geschehens zu bewegen. Dabei dürfte es sich um einen Kreisvorsitzenden der Partei aus dem südlichen Nordrhein-Westfalen handeln, der im Rahmen der Wahlkampftour organisatorische Aufgaben übernommen hat.

Aktiv war der „pro NRW“-Funktionär bereits im vorigen Jahr im Wahlkampf von „pro Deutschland“ für das Berliner Abgeordnetenhaus. Und auch dort fiel er durch zuweilen rustikale Methoden auf. Nach einem seiner Einsätze in der Bundeshauptstadt nahm die dortige Polizei wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, der Bedrohung und des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte Ermittlungen gegen ihn auf. (rr)

* https://nrwrex.wordpress.com/2012/05/02/sg-%e2%80%9emaximale-provokation/

und

https://nrwrex.wordpress.com/2012/05/01/presseschau-%e2%80%9epro-nrw-provoziert-in-solingen-salafisten-reagieren-mit-gewalt/

** http://www.youtube.com/watch?v=slUKL_uEZX4

Die Sequenz beginnt etwa bei Minute 10.30.

Advertisements
Verschlagwortet: , ,