Browsing All Posts published on »April, 2012«

Presseschau: Neonazi-Razzia – Drei Beschuldigte aus Haft entlassen

April 27, 2012 von

0

RADEVORMWALD/KÖLN – Nach der Razzia gegen die Neonazi-Gruppierung „Freundeskreis Rade“ aus Radevormwald im Bergischen Land sind am Freitag drei Beschuldigte aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Dies berichtet die Kölnische Rundschau. Wie die Polizei mitgeteilt habe, werde gegen die 18 und 20 Jahre alten Männer aber weiter ermittelt. Die drei sollen führende Köpfe der Gruppe sein. […]

Presseschau: Neonazis vor Gericht (ergänzt)

April 27, 2012 von

0

DORTMUND – Vor dem Dortmunder Amtsgericht müssen sich seit heute die beiden Neonazis Dennis G. und Alexander D. verantworten., Sie sollen die Rädelsführer gewesen sein, als 300 bis 400 Neonazis am 1. Mai 2009 in der Dortmunder Innenstadt randalierten. Am ersten Verhandlungstag zeigten sich die beiden Angeklagten unschuldig. Damals eingesetzte Polizeibeamte wurden als Zeugen gehört. […]

Lesetipp: Sozialdemagogen von Rechts

April 27, 2012 von

0

BONN – Die braune Szene mobilisiert bundesweit zu Aufmärschen am 1. Mai. Zu den bisher acht bekannt gewordenen Städten, in denen „parteifreie“ Neonazis und die NPD am Dienstag Demonstrationen organisieren wollen, sind inzwischen zwei weitere hinzugekommen. Unter der Verhaftung einiger führender Neonazis nach der Razzia gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“ leidet erkennbar die Vorbereitung einer Demonstration […]

DO: 1.-Mai-Überfall auf DGB – Prozess beginnt heute

April 27, 2012 von

0

DORTMUND – Fast auf den Tag genau drei Jahren nach dem Überfall von Neonazis auf eine Demonstration des DGB zum 1. Mai in Dortmund beginnt am heutigen Freitag die Gerichtsverhandlung gegen die beiden mutmaßlichen Drahtzieher der Aktion. Vorgeworfen wird Dennis G. und Alexander D. unter anderem Landfriedensbruch. Ihre Verteidigungslinie scheint klar: Bei der Aktion vor […]

Presseschau: Neonazi-Szene in Dortmund stagniert laut Studie

April 27, 2012 von

0

DORTMUND – Dortmund gilt weiter als Hochburg für Neonazis in NRW. Doch laut einer Studie stagniert die Szene in der Stadt, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Der Grund sei der wachsende Widerstand in der Stadtgesellschaft. Dennoch würden einige Ergebnisse der Studie Anlass zur Sorge geben. Einige Kernaussagen der Untersuchung: Die rechtsextreme Szene in der Stadt wachse […]

Presseschau: Jörg Uckermanns Stress im Fitness-Studio

April 26, 2012 von

0

KÖLN – Im Streit um ein Handtuch und ein Fitness-Gerät kam es zu einem handfesten Konflikt in einem Kölner Fitness-Studio, berichtet die Kölnische Rundschau. Beteiligt waren „pro Köln“-Stadtrat und „pro NRW“-Vize Jörg Uckermann sowie zwei andere Besucher des Studios. Bei der Rangelei, so steht es laut Kölnischer Rundschau in einer Anzeige, sei dem Politiker von […]

Fundsachen (LXXIII): „Pro NRW“ endlich einmal Erster

April 26, 2012 von

0

„LTW 2012: Nico Ernst ist erster Direktwähler der Bundesstadt“ | Unter dieser Überschrift berichten der „pro NRW“-Kreisverband Bonn und sein Stadtratsmitglied Nico Ernst persönlich auf ihren jeweiligen Internetseiten dies: | „Pünktlich um 8.00 Uhr war am 25. April 2012 der PRO-NRW-Landtagskandidat Nico Ernst während der ersten Öffnung des diesmal einzigen Wahlbüros im Stadtgebiet mit der […]

Lesetipp: Jagd auf Ausländer

April 26, 2012 von

0

BOCHUM – Die nordrhein-westfälische NPD verschärft ihre Anti-Ausländer-Kampagne vor der Landtagswahl im einwohnerstärksten Bundesland. Wie vor 14 Tagen angekündigt, wurde auf der Internetseite des Landesverbandes nun eine „Meldestelle gegen Illegale und kriminelle Ausländer“ eingerichtet. „Allen betroffenen Landsleuten“ solle die Möglichkeit gegeben werden, online „Straftaten von Ausländern zu melden“ so die Partei. Ein weiteres Anliegen der […]

GM: „Pro NRW“ droht mit rechtlichen Schritten

April 26, 2012 von

0

RADEVORMWALD – Mit rechtlichen Schritten hat die rechtspopulistische Partei „pro NRW“ Medien gedroht, die „Falschmeldungen“ im Zusammenhang mit der gestrigen Razzia gegen Neonazis vom „Freundeskreis Rade“ verbreiten. Der stellvertretende „pro“-Vorsitzende Jörg Uckermann, der selbst in eigener Sache über reichlich Gerichtserfahrung verfügt*, beteuerte: „Es wurde kein Mitglied von PRO NRW und schon gar kein Funktionär von […]

W/GM: 50 Neonazis bei Demo in Barmen

April 25, 2012 von

0

WUPPERTAL – Nach der Razzia gegen den neonazistischen „Freundeskreis Rade“ haben am Mittwochabend rund 50 Neonazis an einer Demonstration der Szene in Wuppertal teilgenommen. Vom Bahnhof in Barmen zogen sie gegen 20.15 Uhr über die B7 in Richtung Polizeipräsidium. Nach einer Kundgebung ging es zurück zum Ausgangspunkt der Demo, wo die Veranstaltung gegen 21.30 Uhr […]