Presseschau: Neonazis vor Gericht (ergänzt)

Posted on 27. April 2012 von


DORTMUND – Vor dem Dortmunder Amtsgericht müssen sich seit heute die beiden Neonazis Dennis G. und Alexander D. verantworten., Sie sollen die Rädelsführer gewesen sein, als 300 bis 400 Neonazis am 1. Mai 2009 in der Dortmunder Innenstadt randalierten. Am ersten Verhandlungstag zeigten sich die beiden Angeklagten unschuldig. Damals eingesetzte Polizeibeamte wurden als Zeugen gehört. Ihre Aussagen lieferten ein anderes Bild des Geschehens. Online-Berichte zum Thema beim Spiegel, bei der Recklinghäuser Zeitung, beim WAZ-Portal „derwesten.de“, von der Nachrichtenagentur dapd und beim „blick nach rechts“:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,830220,00.html

http://www.recklinghaeuser-zeitung.de/nachrichten/region/dortmund/Neo-Nazi-Raedelsfuehrer-geben-sich-vor-Gericht-unschuldig;art1330,730990

http://www.derwesten.de/region/westfalen/neonazis-spielen-vor-gericht-gewalt-bei-mai-randale-runter-id6599464.html

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/neonazis-muessen-sich-wegen-ueberfalls-auf-mai-kundgebung-verantworten-id6598314.html

http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/randale-gegen-gewerkschafter-und-polizei

Advertisements
Posted in: Presseschau