Presseschau: Neonazi-Razzia – Drei Beschuldigte aus Haft entlassen

Posted on 27. April 2012 von


RADEVORMWALD/KÖLN – Nach der Razzia gegen die Neonazi-Gruppierung „Freundeskreis Rade“ aus Radevormwald im Bergischen Land sind am Freitag drei Beschuldigte aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Dies berichtet die Kölnische Rundschau. Wie die Polizei mitgeteilt habe, werde gegen die 18 und 20 Jahre alten Männer aber weiter ermittelt. Die drei sollen führende Köpfe der Gruppe sein. Zum Bericht:

http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1335475698637.shtml

Advertisements
Posted in: Presseschau