DO: „Hirsch-Q“-Attacke – Polizei sucht Zeugen

Posted on 24. April 2012 von


DORTMUND – Im Zusammenhang mit einer neuerlichen Attacke auf die Dortmunder Kneipe „Hirsch-Q“* bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen.

In einer Pressemitteilung der „antifaschistischen union dortmund“ vom Montag würden Details der Attacke auf Besucher der Gaststätte geschildert, die der Polizei so nicht bekannt seien, erklärte das Dortmunder Polizeipräsidium heute.** Diese Hinweise würden sehr ernst genommen und nun durch die Sondereinheit „Kein Raum für Rechtsextreme“ ermittelt und überprüft.

Der Polizei seien am vorigen Wochenende zwei Auseinandersetzungen im Umfeld der „Hirsch-Q“ gemeldet worden, an denen bis zu 40 Personen beteiligt gewesen seien sollten. Der sofortige Einsatz der Polizei habe zur Festnahme eines angetrunkenen Fußballfans geführt. Weiteren möglichen Beteiligten sei die Flucht gelungen. Eine politische Motivation der Auseinandersetzung sei der Polizei bisher nicht bekannt geworden, Zeugen des Vorfalls hätten sich nicht zu erkennen gegeben.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0231/132 7777 entgegen. (red.)

* https://nrwrex.wordpress.com/2012/04/24/do-erneute-attacke-auf-%e2%80%9ehirsch-q-gaste/

** http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2240520/polizei_dortmund?search=dortmund

Advertisements
Verschlagwortet: , ,
Posted in: Allgemeines