Nebenbei: NPD drängt ins Fernsehen

Posted on 22. April 2012 von


BOCHUM – Die Spenden-Akquise gehört zum Kerngeschäft der Wahlkampforganisatoren. Bei der NPD ist das nicht anders. Sie fand jetzt eine ungewöhnliche Begründung, mit der sie ihre Mitglieder und Unterstützer zur Kasse bitten will.

„Ein Privatsender hat unserer NPD zusätzliche Sendezeiten zur LTW angeboten“, meldete der nordrhein-westfälische Landesverband der Partei heute per Facebook und Twitter. „Da Sendesekunden im Privatfernsehen jedoch teuer sind“, sei man auf finanzielle Unterstützung angewiesen, so die NPD.

Welcher Sender denn den Spot dann sende, wollte ein Facebook-Userin wissen – vielleicht etwas neugierig, vielleicht etwas ungläubig. Die Antwort viel denkbar knapp aus: „Wird dann bekannt gegeben.“ Überraschen würde es nicht, wenn das auch schon die letzte „konkrete“ Äußerung in dieser Angelegenheit wäre. (ts)

Advertisements
Verschlagwortet: ,
Posted in: Nebenbei