Lesetipp: „Berichte von unterwegs“ – Neue Broschüre über Mobile Beratung

Posted on 18. April 2012 von


DÜSSELDORF – Mit einer neuen Broschüre geben die Mobilen Beratungsstellen gegen Rechtsextremismus in NRW einen Einblick in ihre Arbeit, sie unternehmen aber auch Streifzüge in die extrem rechte Szene und zeigen alltäglichen Rassismus auf.

Seit 2008 gibt es in Nordrhein-Westfalen mit der Mobilen Beratung verlässliche Ansprechpartner für alle, die sich aktiv mit Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in NRW auseinandersetzen wollen oder vor konkreten Herausforderungen stehen. Die fünf Beratungsstellen in Köln, Münster, Schwerte, Vlotho und Wuppertal beraten Engagierte aus Vereinen und Verbänden, Migrantenorganisationen, Parteien und Gewerkschaften, Initiativen und Bündnissen sowie aus Unternehmen und der Wirtschaft. Zudem dokumentieren sie extrem rechte Vorfälle sowie zivilgesellschaftliche Gegenstrategien und vernetzen sich mit Akteuren vor Ort, landes- und bundesweit. (red.)

  • Eine Druckfassung der Broschüre kann unter kontakt@mobim.info bestellt werden.
  • Zum Download der Online-Version (PDF-Datei, ca. 5,6 mb) geht’s hier:

http://www.mobim.info/wordpress/wp-content/uploads/2012/04/mobim_Berichte-von-unterwegs_ds.pdf

Advertisements
Verschlagwortet:
Posted in: Allgemeines