Lesetipp: Wenig österliche Hetzreden

Posted on 10. April 2012 von


STOLBERG – Rund 260 Neonazis sind an Ostersamstag in Stolberg (Städteregion Aachen) gegen „Deutschenfeindlichkeit“ auf die Straße gegangen. Der Organisator der Aufmarschserie, Ingo Haller (Niederzier), hatte 350 Teilnehmer angemeldet. Bei einem Fackelmarsch am Mittwoch hoffte Haller noch, Ostersamstag kämen 450 „Kameraden“ in die Kleinstadt, berichtet der „blick nach rechts“. Grund für die mangelnde Teilnahme sei eine schwache Mobilisierung gewesen, bedingt durch die Inhaftierung von Mitorganisatoren wie Axel Reitz, Paul Breuer und Sven Skoda. Zum Bericht beim „blick nach rechts“:

http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/wenig-oesterliche-hetzreden

Bei bnr.de findet sich auch ein Bericht über den „Fackelmarsch“, der Mitte voriger Woche in Stolberg stattfand, und über die Mobilisierung für beide Neonazi-Veranstaltungen:

http://www.bnr.de/artikel/hintergrund/voroesterliches-spektakel

Advertisements
Posted in: Tipps