OWL: Borgartz wieder „pro NRW“-Bezirkschef

Posted on 21. März 2012 von


BIELEFELD – Ulrich Manes, bisher „pro NRW“-Vorsitzender in Ostwestfalen-Lippe, ist aus dem Vorstand des Bezirksverbandes ausgeschieden. Zu seinem Nachfolger wurde sein Vorgänger gewählt: der Bielefelder Thomas Borgartz (52).

„Nahezu einstimmig“ habe die Bezirksversammlung der angeblichen „Bürgerbewegung“ in Ostwestfalen für Borgartz votiert, berichtete „pro NRW“. Manes’ Ausscheiden wurde damit begründet, das er sich „bis 2014 auf den Parteiaufbau und die Kommunalwahlteilnahmen im Mühlenkreis Minden-Lübbecke konzentrieren“ wolle.

Als stellvertretender Bezirksvorsitzender wurde Fabian Thies*, Ratsmitglied in Lemgo, im Amt bestätigt. Schriftführer wurde Patrick Störmer, Schatzmeister Marcel Brzosowski. Außerdem gehören Natascha Wehr und Christopher Hergaden dem Vorstand an.

Manes hatte erst im Januar 2011 den Vorsitz des Bezirksverbandes von Borgartz übernommen.** Aus dem seinerzeit gewählten Vorstand sind außerdem Schriftführer Sebastian Henning sowie die Beisitzer Peter Schröder, Maria Preuß und Stephan Breuer ausgeschieden. (ts)

* https://nrwrex.wordpress.com/2012/01/24/lip-thies-bleibt-trotz-fehlstunden-%e2%80%9epro-nrw-kreisvorsitzender/

** https://nrwrex.wordpress.com/2011/01/31/hf-neuer-%e2%80%9epro%e2%80%9c-bezirksvorsitzender-in-ostwestfalen/

Advertisements
Posted in: Allgemeines