DO: Nächtliche Neonazi-Aktion

Posted on 20. März 2012 von


DORTMUND – Großflächig haben offenbar Neonazis die Scheiben einer Gesamtschule im Dortmunder Stadtteil Dorstfeld mit Plakaten beklebt.

Bis zu 20 Plakate hätten die bislang unbekannten Täter in der Nacht zum Dienstag an den Fensterscheiben angebracht, berichtete die Polizei heute.* Außerdem seien die Wände der Schule an der Straße „Fine Frau“ mit rechten Parolen beschmiert worden. Auch andernorts in Dortmund waren dem Bericht der Polizei zufolge rechte Schmierer unterwegs. Im Kiebitzweg hinterließen sie an einem Mehrfamilienhaus ein Hakenkreuz und den Schriftzug „Anti-Antifa“.

Die Gesamtschule in Dorstfeld ist nicht zum ersten Mal Ziel von Neonazi-Aktionen. Besonders übel stößt den Neonazis offenbar auf, dass sie den Titel „Schule ohne Rassismus“ trägt. (red.)

* http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/4971/2219986/polizei_dortmund?search=dortmund

Advertisements
Posted in: Allgemeines