Browsing All Posts published on »März 12th, 2012«

Lesetipp: Rechtsrock als „Privatveranstaltung“ in Lemgo

März 12, 2012 von

0

LEMGO – Etwa 100 Neonazis haben bei einem Rechtsrock-Konzert im ostwestfälischen Lemgo (Kreis Lippe) am vergangenen Samstag gefeiert. Die Polizei beobachtete die Veranstaltung. Die Band „H.E.R.M.“, die Verbindungen zu der rechten Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ aus Bremen unterhalten soll, ist nach Polizeiangaben „unplugged“ aufgetreten. Der „blick nach rechts“ berichtet: http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/rechtsrock-als-privatveranstaltung Advertisements

GM: „Republikaner“ nun mit Kreisvorstand

März 12, 2012 von

0

GUMMERSBACH – Die „Republikaner“ haben nach eigenen Angaben am Wochenende im Oberbergischen Kreis einen Kreisvorstand gewählt. Der vorgeschlagene Vorstand sei am Samstag durch die anwesenden Mitglieder in geheimer Wahl bestätigt worden und somit arbeitsfähig, berichtete die Partei. Geplant seien jetzt „die ersten kleineren Aktionen“. Per Mail würden die Mitglieder darüber detailliert informiert. Alles weitere werde […]

Tipp: Neonazis befeiern Rechtsterroristen

März 12, 2012 von

1

WUPPERTAL – Dass Neonazis über eine halbe Stunde mit Megaphon aus einem mit Nazifahnen beflaggten Fenster einer Wohnung gegen demonstrierende Bürger pöbeln, die Demonstranten bedrohen und unter anderem „NSU, NSU, NSU!“ grölen und so die Rechtsterroristen vom „Nationalsozialistischen Untergrund“ feiern: Das gibt’s nicht? Doch das gibt es. In Wuppertal. Die „Wuppertaler Initiative“ hat darüber berichtet […]

UN/HAM: NPD-Kreischef mag Kameraden aus Lünen und Kamen nicht (mehr)

März 12, 2012 von

0

UNNA – Die Zusammenarbeit mit „Autonomen Nationalisten“ und anderen „parteifreien“ Neonazis ist für den Vorsitzenden des NPD-Kreisverbandes Unna/Hamm eine Herzensangelegenheit. Sie eine das gemeinsame Ziel, pflegt Hans-Jochen Voß gerne zu sagen: „Das Ziel ist das Reich.“ Doch mit einer Neonazigruppe aus der Region mag er derzeit nichts zu tun haben: mit dem „Nationalen Widerstand Lünen/Kamen“. […]