NRW: 242 antisemitische Straftaten im vorigen Jahr

Posted on 18. Februar 2012 von


DÜSSELDORF – Das Landeskriminalamt in Düsseldorf hat im vorigen Jahr in Nordrhein-Westfalen 242 antisemitische Straftaten registriert. Darunter waren zehn Gewaltdelikte. Dies geht aus der Antwort des NRW-Innenministeriums* auf eine Anfrage der Grünen-Abgeordneten Verena Schäffer hervor.

Wie die Nachrichtenagentur dapd ergänzend meldete**, waren im Jahr zuvor 240 antisemitische Straftaten, davon vier Gewalttaten, begangen worden.

Sämtliche Gewalttaten des Jahres 2011, darunter neun Körperverletzungsdelikte, ordnete das Landeskriminalamt der „Politisch motivierten Kriminalität Rechts“ zu. Von den 232 weiteren antisemitischen Straftaten waren 219 rechtsextremistisch motiviert.

Neun Verdächtige wurden wegen solcher Taten im vorigen Jahr festgenommen. Dabei handelte es sich ausschließlich um Männer. Sie waren zwischen 16 und 44 Jahren alt. Insgesamt 300 Ermittlungsverfahren leiteten 2011 die Staatsanwaltschaften wegen antisemitischer Straftaten ein. In 52 Fällen wurde Klage erhoben. 24 Verfahren endeten mit Verurteilungen. (red.)

* http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument?Id=MMD15/4038&quelle=alle

** http://nachrichten.t-online.de/2011-gab-es-242-antisemitische-straftaten-in-nrw/id_54116830/index?news

Advertisements
Posted in: Allgemeines