Presseschau: Facebook-Protest gegen „pro Köln“-Aktion zeigt Wirkung

Posted on 17. Februar 2012 von


KÖLN – Mit mehreren Strafanzeigen gegen Unbekannt hat die rechtspopulistische Organisation „Pro Köln“ einem Bericht des WAZ-Internetportals „derwesten.de“ zufolge auf den Protest gegen eine Postkartenaktion reagiert. Die Aktion habe sich für die rechte Gruppierung offensichtlich zu einem Bumerang entwickelt. Zahlreiche unfrankierte Postkarten gegen den EU-Beitritt der Türkei, bei denen „pro Köln“ die Porto-Übernahme erklärt habe, seien der Ratsfraktion mittlerweile zugestellt worden. Den entsprechenden Vordruck im Internet hat die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ inzwischen geändert. Zum Bericht bei „derwesten.de“:

http://www.derwesten.de/region/facebook-protest-gegen-pro-koeln-aktion-zeigt-wirkung-id6357802.html

Advertisements
Posted in: Presseschau