Lesetipp: „Hausbesuche“ durch Neonazis

Posted on 9. Februar 2012 von


DORTMUND/KREFELD – „Todesstrafe für Kinderschänder“ fordern Dortmunder Neonazi-Aktivisten – und demonstrieren vor den Wohnungen mutmaßlicher Sexualstraftäter. Zuletzt am Dienstagabend in Eving mit etwa 30 Teilnehmern. Der „blick nach rechts“ berichtet darüber – und über eine Aktion der Krefelder NPD, die im Internet eine „Kinderschänder-Fahndung“ gestartet hat. Zum bnr-Bericht:

http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/hausbesuche-durch-neonazis

Advertisements
Posted in: Tipps