KLE: NPD-Ortsverband gibt Lebenszeichen von sich

Posted on 6. Februar 2012 von


KLEVE – Nach längerer Pase gibt der Ortsverband der NPD in Kleve mal wieder öffentlich ein Lebenszeichen von sich.

Bei einer Versammlung am Wochenende sei ein neuer Vorstand des Ortsverbandes gewählt worden, berichtete die NPD. Als Ortsvorsitzender wurde demnach Viktor Schlak gewählt. Er kündigte weitere Aktionen wie Infostände und Verteilaktionen an.

Als Vertreterin des Landesvorstands nahm die Krefelderin Melanie Händelkes an der Versammlung teil. Sie ist parteiintern und in der Szene „parteifreier“ Neonazis umstritten, weil ihr einige Jahre zurückliegende Kontakte zum polizeilichen Staatsschutz vorgeworfen werden.

Der Ortsverband Kleve gehört organisatorisch zum NPD-Kreisverband Krefeld/Kleve, bei dem im vorigen September der NPD-Nachwuchsaktivist Philippe Bodewig den Vorsitz übernommen hatte.* (red.)

* https://nrwrex.wordpress.com/2011/09/18/kr-bodewig-neuer-npd-kreisvorsitzender/

Advertisements
Posted in: Allgemeines