Browsing All Posts published on »Januar 22nd, 2012«

AC: Neonazi-Demo auch in Eschweiler? (ergänzt)

Januar 22, 2012 von

2

STOLBERG/ESCHWEILER – Verwirrspiel oder ernst gemeinte Ankündigung? Auf einer noch unfertigen Internetseite für den alljährlichen Neonazi-Aufmarsch Anfang April in Stolberg (Städteregion Aachen) wird eine weitere Demonstration in Eschweiler angekündigt, die demnach eine Woche zuvor stattfinden soll. In Stolberg wollen die Neonazis offenbar am 7. April, dem Samstag vor Ostern, auf die Straße gehen. 2011 waren […]

K: Hakenkreuzschmiererei in der Innenstadt – Polizei fahndet mit Fotos (ergänzt)

Januar 22, 2012 von

0

KÖLN – Mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera fahndet die Kölner Polizei nach zwei Frauen. Eine von ihnen hatte am Abend des 12. Januar in der Richmodstraße eine Gedenktafel, die an den bekannten Kölner Juden Max Bodenheimer erinnert, mit einem Hakenkreuz besprüht. Ihre Komplizin habe die Frau während der Tatausführung gesichert und die Aktion mit einem […]

Presseschau: Aktionsprogramm gegen Neonazis

Januar 22, 2012 von

0

DORTMUND/WUPPERTAL – NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) will mit mehr Personal und neuen Konzepten gegen die Neonaziszene vorgehen. Städte wie Dortmund und Wuppertal setzen diese Politik um – mit ersten Erfolgen, schreibt jedenfalls die Welt am Sonntag. „Wir wollen den Nazis in Dortmund auf die Füße treten und werden das auch tun“, zitiert das Blatt Norbert […]

Veranstaltungstipp: Rechtspopulismus in Skandinavien (ergänzt)

Januar 22, 2012 von

0

KÖLN – Über „Rechtspopulismus in Skandinavien. Rückblick und Bestandsaufnahme sechs Monate nach dem Massenmord in Norwegen“ referiert Torben Johannsen am Montag, 23. Januar, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Kalk in Köln*. In einer Veranstaltungsankündigung des Jugendclubs Courage Köln heißt es: „Die Brutalität und Kaltblütigkeit, mit der das Attentat in Norwegen im Juli 2011 durchgeführt wurde, […]

DO/UN: „Deutsches Reich wieder handlungsfähig machen“

Januar 22, 2012 von

1

DORTMUND – Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten war ein überregional bekannter Antisemit und Holocaustleugner in Dortmund als Referent zu Gast. Eingeladen von der NPD Unna/Hamm und von Neonazis ohne Parteibuch aus der Ruhrgebietsstadt. Zum Jahrestag der Gründung des Deutschen Reichs am 18. Januar 1871 sprach in Dortmund Rigolf Hennig (76) aus Niedersachsen. Niemals zuvor sei das […]