GM: Polizeibeamten verletzt – Festnahme

Posted on 18. Januar 2012 von


RADEVORMWALD – Die Polizei hat nach eigenen Angaben den Täter ermittelt, der am vorigen Samstag in Radevormwald einen Beamten mit Reizgas attackiert und verletzt hatte.

Umfangreiche Ermittlungen des Kölner Staatsschutzes in enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei hätten am Dienstag dazu geführt, dass ein im Oberbergischen Kreis wohnender 20-jähriger Mann vorläufig festgenommen worden sei, meldete heute die Kölner Polizei. Bei der Vernehmung habe der Mann die Aussage verweigert. Er müsse sich nun in einem Strafverfahren verantworten. Da keine Haftgründe vorlägen, sei der 20-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Wie berichtet, hatte der Polizeibeamte am frühen Samstagmorgen einen Mann verfolgt, der an mehrere Hausfassaden rechte Parolen gesprüht haben soll. Bei dem Versuch, den Mann festzunehmen, wurde er durch das Reizgas verletzt. (ts)

Advertisements
Verschlagwortet: , ,
Posted in: Allgemeines