RS: „Republikaner“ wollen Aktionstag durchgeführt haben

Posted on 15. Januar 2012 von


REMSCHEID – Nach eigenen Angaben haben die „Republikaner“ am Samstag in Remscheid einen „Aktionstag“ durchgeführt.

Mehrere Tausend Bürger hätten von den „Aktivisten“ der Partei unter anderem ein Flugblatt erhalten, das sich gegen den Bau einer „Großmoschee“ richtet, meldete der Landesvorstand der Partei. Weitere Aktionen und „direkte Bürgeransprachen“ würden „zeitnah“ folgen.

Remscheid ist aktuell ins Blickfeld von gleich drei miteinander konkurrierenden extrem rechten Parteien gerückt. Vor den „Republikanern“ führte bereits im November „pro NRW“ einen sogenannten Aktionstag in der Stadt im Bergischen Land durch.* Und auch die NPD hatte angekündigt, in Remscheid mit einer „groß angelegten Flugblattverteilung“ tätig werden zu wollen. Der geplante Bau der Moschee ist das Kampagnenthema aller drei Parteien. (ts)

* https://nrwrex.wordpress.com/2011/11/19/rs-rechtspopulisten-organisieren-%e2%80%9ebergischen-aktionstag/

 

Advertisements
Posted in: Allgemeines