NRW: Neuer Chef für „Republikaner“

Posted on 19. September 2011 von


HERNE – Die nordrhein-westfälischen „Republikaner“ haben die längst überfällige Wahl ihres Vorstands nachgeholt. Neuer Landesvorsitzender wurde Andreas Weber, REP-Fraktionsvorsitzender im Alsdorfer Stadtrat und Mitglied des Aachener Städteregionstages.

Nach Angaben der Partei wurde Weber bei einer Mitgliederversammlung des Landesverbandes, die am Samstag in Herne stattfand, in sein neues Amt gewählt.

Als stellvertretende Vorsitzende werden Jürgen Heydrich aus Köln sowie Karl-Heinz Fischer und André Maniera aus Düsseldorf genannt.

Ein Schwerpunkt der Parteiarbeit in den nächsten Jahren sei es, „die Republikaner fit für die Kommunalwahl im Jahr 2014“ zu machen. Einen weiteren Schwerpunkt setze der Landesverband im Bereich der Jugendarbeit. Ein Gremium aus drei Beisitzern werde künftig diesen Tätigkeitsbereich übernehmen und die REP-Jugend NRW weiter aufbauen. Zudem soll es einen „Ansprechpartner für Volksdeutsche aus den ehem. Ländern der UDSSR“ geben.

Zu einer möglichen Zusammenarbeit mit „pro NRW“ wird in der Meldung der „Republikaner“ nicht Stellung genommen.*

Der Landesparteitag hatte – damals noch unter der Regie der vormaligen Landesvorsitzenden Ursula Winkelsett – bereits Anfang April stattfinden sollen, war dann aber kurzfristig abgesagt worden.** (ts)

* siehe auch:

https://nrwrex.wordpress.com/2011/08/01/nrw-republikanisches-storfeuer-gegen-%e2%80%9epro-nrw%e2%80%9c/

https://nrwrex.wordpress.com/2011/08/02/nrw-%e2%80%9erepublikaner%e2%80%9c-piesacken-%e2%80%9epro-nrw%e2%80%9c-weiter/

https://nrwrex.wordpress.com/2011/08/18/nrw-%e2%80%9erepublikaner%e2%80%9c-argern-weiter-%e2%80%9epro-nrw%e2%80%9c-%e2%80%93-pokerspiel-oder-ausstieg/

** https://nrwrex.wordpress.com/2011/04/01/nrw-%e2%80%9erepublikaner%e2%80%9c-konnen-daheim-bleiben-%e2%80%93-parteitag-fallt-aus/

https://nrwrex.wordpress.com/2011/06/11/nrw-winkelsetts-generalabrechnung-mit-ihrer-ex-partei/

Posted in: Allgemeines