Browsing All Posts published on »August, 2011«

Presseschau: Große Klappe, nichts dahinter

August 28, 2011 von

0

BERLIN – „Aus einem großspurig angekündigten Kongress wird nur eine Mini-Demo“, befindet die taz im Rückblick auf die als „Anti-Islamisierungskongress“ angekündigten Veranstaltungen von „pro Deutschland“ am Wochenende in Berlin. Ein „Kongress“-Programm, das diesen Namen verdient hätte, konnte der Autor nicht entdecken. Und bei der Demo am Sonntag waren nach taz-Angaben lediglich rund 150 Teilnehmer dabei […]

DO: Neonazistischer Wanderzirkus

August 28, 2011 von

2

DORTMUND – Eine Woche vor dem von Dortmunder „Autonomen Nationalisten“ geplanten Aufmarsch zum „Nationalen Antikriegstag“ am 3. September haben Neonazis am Samstag fünf stationäre Kundgebungen in nordrhein-westfälischen Städten und außerdem eine im rheinland-pfälzischen Bad Neuenahr sowie eine Demonstration in Leverkusen durchgeführt. Mit zwei Trupps waren sie unterwegs: einer von der Ruhr, einer vom Rhein. Neonazis […]

ST: Hausdurchsuchung bei Betreiberin von extrem rechter Internetseite (doppelt ergänzt)

August 27, 2011 von

0

RHEINE – „Jeanne D.“ ist erst einmal verstummt. Man nehme, teilten die Betreiber der gleichnamigen extrem rechten Internetpräsenz mit, aufgrund einer Hausdurchsuchung und der „versuchten Kriminalisierung“ die Seite „bis zur abschließenden Klärung des Sachverhaltes vom Netz“. Am 17. August soll es eine Hausdurchsuchung bei Iris Niemeyer* in Rheine, einer der Macherinnen der Seite, gegeben haben. […]

B: „Pro Deutschland“ wirbt mit längst ausgetretenen Ex-„pro NRW“-Funktionären

August 26, 2011 von

0

BERLIN – Die Not muss groß gewesen sein, als die „pro Deutschland“-Funktionäre an die Aufgabe gingen, einen Werbespot für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhauswahl zu produzieren. Das Ergebnis ist jedenfalls äußerst bescheiden. Eingeleitet wird der 60-Sekunden-Spot durch ein immerhin 30 Sekunden dauerndes Intro, das bereits aus früheren Videos der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ bekannt ist und […]

Nebenbei: „Pikanter“ Anschlag

August 26, 2011 von

0

AACHEN – NRW ist um eine Kuriosität reicher – und komplizierter geworden. Am Morgen des 15. August zündeten Unbekannte in Aachen ein Auto an und warfen Farbbeutel auf ein Haus. Getroffen werden sollte wohl Manni Engelhardt, kurz darauf wollte der Ultralinke ein (im Schatten des Anschlags dann abgesagtes) Konzert gegen Rechts veranstalten. Stunden vor der […]

Lesetipp: „Antikriegstag“ als bundesweites Szene-Event

August 25, 2011 von

0

DORTMUND – Die Neonazis aus dem östlichen Ruhrgebiet haben die „heiße Phase der Mobilisierung“ für ihren „Nationalen Antikriegstag“ gestartet. Über Tausend Teilnehmer sollen am 3. September in der Ruhrgebietsstadt aufmarschieren. Der „blick nach rechts“ berichtet aktuell über offene und illegale Aktivitäten von Neonazis im Vorfeld der Veranstaltung: „bürgernahe“ Infostände am Tage und Plakatierungsaktionen bei Nacht; […]

K: Ratssitzung in der Sommerpause endet nach zehn Minuten

August 25, 2011 von

0

KÖLN – Gerade einmal zehn Minuten dauerte die heutige Sondersitzung des Kölner Rates, die auf Antrag von „pro Köln“ einberufen wurde. Die Rechtsaußen-Fraktion, die ohne die Vorsitzende Judith Wolter auftrat, hatte zwei Punkte auf die Tagesordnung setzen lassen. Sowohl der Antrag als auch die Anfrage an den Oberbürgermeister hatten angeblichen „Linksextremismus“ zum Thema. Die Rede […]

Fundsachen (XXXXIV): „Pro NRW“-General Wiener als Literaturexperte (ergänzt)

August 24, 2011 von

0

„Die Pläne erinnerten Wiener an Berthold Brecht. Dieser hatte 1930 gespottet: ,Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?’“ | „Pro NRW“ wettert aktuell gegen das geplante nordrhein-westfälische Integrationsgesetz. Zwei Fragen stellen sich in diesem Zusammenhang: Wer jener „Berthold […]

Presseschau: Prügel wegen „linkem“ T-Shirt – Scheiben zerstört (ergänzt)

August 24, 2011 von

0

DORTMUND – Ein 25-Jähriger Dortmunder ist am Dienstagabend in der Stübbenstraße im Dortmunder Kreuzviertel angegriffen worden. Eine junge Frau hatte das Opfer zunächst auf offener Straße wüst beschimpft – der junge Mann trug offenbar das falsche T-Shirt, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Der 25-Jährige sei anschließend von einem Unbekannten mit einem kräftigen Faustschlag niedergestreckt worden. Drei […]

EN/W: NPD-Schatzmeister beklagt miserable Zahlungsmoral

August 24, 2011 von

1

SCHWELM/WUPPERTAL – Nicht nur mit dem angeblich säumigen Zahler Michael Schnorr hat die NPD Ennepe-Ruhr/Wuppertal Probleme.* Auch mit der Zahlungsmoral manch einfacher Partei-„Kameraden“ ist es offenbar nicht weit her. Jeweils 20 Euro sollen die Mitglieder nun wegen der „problematischen Finanzlage des Kreisverbandes“ in einer „Sonderumlage“ zahlen. Dabei erlaubt sich die NPD Ennepe-Ruhr/Wuppertal im Vergleich zu […]