Presseschau: Hammer BI schließt zwei Rechtsradikale aus

Posted on 6. August 2011 von


HAMM – Die Hammer Bürgerinitiative zum Moscheebau im Stadtteil Herringen hat angekündigt, dass sie ihre Gründungsmitglieder Gerald Thörner („pro NRW“) und Hans-Jochen Voß (NPD) ausschließen werde. Dies berichtet der Westfälische Anzeiger. „Wir sind der Meinung, dass Personen, die rechtsradikales Gedankengut richtig finden oder rechtsradikalen Parteien angehören, den Zielen der BI abträglich und somit unerwünscht sind“, zitiert das Blatt den BI-Vorsitzenden Martin Biermann. Zuvor hatten Stadtverwaltung, Grüne und SPD klargestellt, dass sie keine Gespräche mit einer BI führen würden, die Mitglieder aus der rechten Szene beherberge. Warum es erst dieser Ankündigung bedurft hat, ehe sich Biermann von Thörner und Voß absetzte, ist nicht bekannt. Zum Bericht des Westfälischen Anzeigers:

http://www.wa.de/nachrichten/hamm/stadt-hamm/moschee-neubau-schliesst-rechtsradikale-1350420.html

Posted in: Presseschau