E: NPD-Nachwuchs bei Kundgebung in Altenessen

Posted on 19. Juni 2011 von


Essen – Der NPD-Nachwuchs von den „Jungen Nationaldemokraten“ hat am Samstag in Altenessen eine ihrer in den letzten Monaten öfters organisierten Klein-Kundgebungen durchgeführt.

Nach Angaben der Partei sollen daran „rund 50 junge Aktivisten“ teilgenommen haben. Fotos, die die JN auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichten, legen tatsächlich aber die Vermutung nahe, dass nur etwa halb so viele JNler und NPDler bei der Aktion anwesend waren. Als Redner traten der NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer, der JN-Landesbeauftragte Matthias Halmanns (Krefeld), der Essener NPD-Kreisvorsitzende Marcel Haliti, der Stützpunktleiter der Gelsenkirchener JN Dennis Bruglemans sowie Philippe Bodewig auf, der sich auf seiner Facebook-Seite selbst als stellvertretender Landesvorsitzender der JN sowie als Pressesprecher der NPD Krefeld bezeichnet.

Immerhin: Ein neues Mitglied konnten die „Jungen Nationaldemokraten“ an diesem Tag begrüßen. NPD-Landeschef Cremer (32) ist demnach der Nachwuchsorganisation seiner Partei beigetreten, „um die Wichtigkeit der JN für die NPD zu unterstreichen und um ein symbolisches Zeichen zu setzen“. (ts)

Posted in: Allgemeines